Würde es mir bei laufendem Motor mal ansehen und dann entscheiden ob du fahren willst oder nicht. Das sollte eigentlich klappen. Aber dann würde ich sie recht schnell ersetzen. Denn eine Dauerlösung sollte das nicht sein.

...zur Antwort

Da spielen vieeeele Komponenten eine Rolle. Diesel, kein Diesel, wie ist mit dem Motor umgegangen worden, wie wurde er gepflegt, usw. und sofort. Bin in China mal in einen VW Santana eingestiegen. ein Taxi. Kein Diesel. Er hatte 780.000km auf der Uhr stehen. Soviel zum Thema Langlebigkeit.

...zur Antwort

Ja wie ein Golf 1 schon. Aber nicht im Vergleich mit einem aktuellen Golf. Das kann er aber auch garnicht leisten. Denn dazu fehlt ihm einfach die Masse und die Größe. Ein großes schwereres Auto bietet einfach per se immer mehr Sicherheit.

...zur Antwort

Mein Freund hat sowas in seinen VW Scirocco verbaut mit 1,4 TSI Motor. Aber erst seit ca. 15.000km. Habe eben noch mit ihm gesprochen. Bislang ist er absolut zufrieden und es gab keinerlei Probleme.

...zur Antwort

Dann würde ich das so vom Händler nicht hinnehmen!! Bei 23.000km darf keine Kupplung kaputt gehen! Das ist ein Unding. Denke er sollte da auch auf Kulanz tätig werden. Alternativ würde ich da auch ruhig Suzuki Deutschland direkt ansprechen falls sich der Händler quer stellt.

...zur Antwort

Da gibt es kein "Bestes" Auto. Du must es Zugkraft haben, ne Anhängerkupplung und fertig. Ich finde aber immer einen Touareg besonders geeignet um einen Wohnwagen zu ziehen, also einen PS-starken SUV.

...zur Antwort

Man sollte schon versuchen den ölstand relativ korekt zu füllen und eben nicht zu viel oder zu wenig zu fahren. Ein bischen zu viel ist kein Thema, bei zuuu viel, kann es zu bereits genannten problemen kommen. Schau einfach mal...

...zur Antwort

Ich würde es wenn eben geht vermeiden so zu parken. Denn die Karkasse (viele kleine Stahlstreben im Reifen) können dadruch schaden nehmen und bei späterer großer belastung einen platzer verursachen. also lieber immer auf einer ebenen fläche parken!

...zur Antwort

Klar, du must dich mal informieren was für dein Modell für Reifen und Felgenfreigaben vom Hersteller sind. Dann weißt du was geht und was nicht. Aber ich schätze mal bei nem Mazda 3 ist bei 19 Zoll schluss. Sonst wirst du sicher die Radkästen bearbeiten müssen. Zudem ist das nicht zu empfehlen, denn; je größer der Reifen bzw. die Felge, desto mehr Rollwiederstand, höherer Spritverbrauc und schlechteres Fahrverhalten.

...zur Antwort