zweimal in kurzer Zeit geblitzt

3 Antworten

Für jeden der beiden Tempoverstöße gibt's Punkte, Bußgeld und Fahrverbot. Zudem eine "Bewährung" von einem Jahr. Solltest Du noch mal geblitzt werden - da reichen schon 25 km/h zu schnell, ist wieder ein Fahrverbot von 4 Wochen fällig!

Wird Fahrverbot denn aufaddiert? Ich denke nicht!

Bei Tempoverstößen in Folge,kommt idR nur der schwerwiegendste Verstoß zum tragen.Du würdest dann nur einen Bußgeldbscheid bekommen.Jedenfalls wird es nicht addiert.

Es besteht ein zeitlicher Versatz von vier Wochen. Dieser hat mit Kopfweh bereitet. Sollte in diesem Fall deine Antwort noch tragen geht es mir schon besser. Aber wie sieht es in verschiedenen Landkreisen aus?

0
@TigerTigra

Sollte in diesem Fall deine Antwort noch tragen geht es mir schon besser.

Die Antwort von dv946 stimmt nur dann wenn die Verstöße innerhalb von sehr kurzer Zeit erfolgten, wir reden hier über wenige Minuten.

Aber wie sieht es in verschiedenen Landkreisen aus?

Das macht keinen Unterschied.

0
@TigerTigra

Der zeitliche Versatz ist zu groß.Als Folgeverstoß gilt,wenn du auf deiner Strecke nochmal geblitzt worden wärst.Du musst doch noch wissen,wo du glaubst geblitzt worden zu sein.Fahr hin,ob da ein Starenkasten steht.Es sei denn,es war ein mobiler.

0

Was möchtest Du wissen?