Zündschlosseinsatz abgebrochen.Was tun?

3 Antworten

Aus und umbauen kannst Du theoretisch alles selber. Da gibt es diverse Hacks in YT. Problem dabei ist, daß die Lesespule für den Transponder auch weg muß. Und um diese wieder zu aktivieren, damit Deine Schlüssel akzeptiert werden, brauchst ein Diagnosegerät.

Wenn Du das nicht hast, wird es schwer, die Wegfahrsperre zu umgehen. Also die Kiste wird nicht laufen. Und selbst was daran herum zu basteln ist keine gute Idee. da hat schon so manch Einer das Steuergerät gegrillt!

Also ab in die Werkstatt!

Fahre zu Aufi und du bekommst ein neues Zündschloss mit originalem Schlüssel. Du könntest dir allerlei Schaltungen einbauen die funktionieren , aber die Wegfahrsperre/Dienstahlsicherung ist nicht mehr da. Spätestens zum nächsten TÜV musst du das erledigt haben.

Fahr auf jeden Fall in die Fachwerkstatt, da bei den meisten Automodellen die Abnahme des Airbags notwendig ist. Es handelt sich um Sprengstoff, daher Vorsicht!

LG,

Sebastian

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?