Wurde ich abgezockt vom Mechanicker?

3 Antworten

Sehe das wie Demosthenes: Mag sein, dass die Leute 100 Euro Stundensatz veranschlagen, aber dennoch sind 2,5 Stunden ein bisschen viel für die besagten Arbeiten. Ich würde da noch mal mit den Leuten reden und fragen wie das angehen kann bzw. bei einer anderen Werkstatt Rat einholen.

Naja, über die Arbeitszeit kann man streiten, teilweise sind Autos doch recht reparaturunfreundlich aufgebaut sodass es beim Wechsel von Teilen auch mal länger dauern kann. Ob die Wasserpumpen wirklich defekt waren, kann man ja prüfen lassen, die Altteile einfach mitnehmen.

Das sind eigentlich ganz normale Kosten für die Reparaturen die dort durchgeführt wurden. Die Materialkosten sind nicht übertrieben hoch und die Arbeitsstunden machen halt einen Großteil der Kosten aus, aber es nimmt auch einiges an Zeit in Anspruch alle Reparatuen auszuführen. Daher würde ich auch nicht sagen, dass du abgezockt wurdest und er hat dir doch bestimmt vorher auch nen Kostenvoranschlag gemacht oder nicht?

Nein! Mir wurde leider keinen Kostenvoranschlag gemacht ich hätte sie sonst niemals das Auto anfassen lassen

0

Wie viel kostet eine Xenonlicht Reparatur durchschnittlich?

Hallo, meine Schwester hat mir netterweise ihren Honda Civic 10 Tage lang geliehen, bei dem nun eine Xenonleuchte kaputt ist. Als Dank würde ich das gerne beheben lassen. Weiß jemand, ob man das auch in einer freien Werkstatt machen lassen kann und wie viel so ein Austausch in etwa kostet? Danke!

...zur Frage

Gewährleistung auf ausgetauschte Teile

Hallo ich habe da ein Problem und weiß keine genaue Antwort und hoffe dass ich hier ein paar hilfreiche Antworten bekomme.

Ich habe im Dezember 2010 einen gebrauchten PKW gekauft und im August 2011 wurde der Klimakompressor ausgetauscht da dieser bereits bei Kauf defekt war und dies noch auf Gewährleistung des Händlers lief. Nun im April 2012 habe ich bzw meine Werkstatt festgestellt dass der Klimakompressor bzw. das Gehäuse schon wieder undicht ist wodurch die Klimaanlage nicht funktioniert. So und hier meine Frage: Muss ich nun den erneuten Austausch des Kompressor selbst bezahlen oder habe ich aufgrund der ersten Austausches im August 2011 noch eine Gewährleistung für den alten Kompressor??? Ich habe weder eine Rechnung über den alten Kompressor noch über die Reparatur damals. Gibt es da irdendwelche Möglichkeiten???

Ich würdet mir wirklich wahnsinnig damit helfen!!!

...zur Frage

VW Polo 6n: Servoleitung undicht & Krümmer gerissen. Lohnt die Reparatur noch?

Hallo zusammen,

Ich habe mir Mitte November 2012 einen VW Polo 6n (1296cm³, 40kW, Benziner, 1994) gekauft. Ich habe ihn mit zwei Jahren TÜV für 1000€ gekauft. Leider hatte ich nicht so viel Glück bisher. Das Getriebe wurde vor zwei Wochen ausgetauscht. (400€ in der Werkstatt) Jetzt hat er noch weitere Probleme bekommen: Krümmer ist gerissen und die Servoleitungen sind undicht. (Er verliert Servoöl und die Leitungen sind vollgeschmiert.)

Nun meine Frage: Lohnt es die Mängel machen zu lassen(Bisherige Schätzung der Kosten 400-500€) oder versuche ich ihn zu verkaufen und kaufe mir ein anderes? Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

Caddii23

...zur Frage

AUTOREPARATUR OHNE GEFUNDENEN FEHLER; WER BEZAHLT DIE RECHNUNG:

mein 15Jahre altes Auto Mitshubischi bekam kein TÜV, weil 2 Glühbirnen nicht aufleuchten. Die Werkstatt hat nur eine Birne angebracht, die andere war in Ordnung. Es musste ein andere Fehler sein. Bei der Suche wurde kein Fehler gefunden. Es wurde angenommen, dass es das Steuergerät sein könnte. Ich wollte aber in diesem alten Auto keine grossen Beträge mehr rein stecken, zumal es nicht hundertprozentig klar war, ob es denn das Steuergerät sein würde. Ich habe dann das Auto abgeholt. Die Rechnung folgte auf dem Fusse für ca. 230,00 Euro? Ist diese Rechnung nicht ein bisschen zu hoch, zumal der Fehler nicht gefunden wurde? Vielen Dank für Ihre Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?