Wonach geht ein Taxameter - nach Fahrtzeit oder Wegstrecke?

3 Antworten

Eine Kombination aus beiden. Allerdings verstärkt nach Wegstrecke. Also 10 minuten im Stau stehen kostet weit weniger als 10 Minuten mit 180 auf der Autobahn,

"Der Fahrpreis setzt sich in der Regel aus einer Grundgebühr sowie einem Kilometerpreis zusammen. Hinzu kommen eventuell Gebühren für Wartezeit und weitere Zuschläge. Der Tarif wird hierbei in Deutschland von der jeweiligen Kreisverwaltungsbehörde festgelegt, in Österreich vom Landeshauptmann. Beim Einschalten des Taxameters erscheint zunächst immer die Grundgebühr. Der Fahrer kann einen Zuschlag durch Tastendruck dazuaddieren, beispielsweise für Koffer oder Nachtfahren. Nach dem Anfahren wird durch Ermittlung der Wegstrecke das Kilometerentgelt hinzugezählt und als Fahrpreis laufend angezeigt. Während Wartezeiten, beispielsweise an einer Ampel oder im Stau, schaltet das Gerät von Strecken- auf Zeitabrechnung um. Kritiker der Zeitung Telepolis argumentieren, dass ein Taxifahrer dadurch belohnt würde, indem er schneller auf Ampeln zufährt, um sich dort die Wartezeit zusätzlich zur Fahrtstrecke bezahlen zu lassen. Einen Beleg, dass tatsächlich so verfahren wird, gibt es nicht.[1] Um Taxikunden genau kalkulierbare Preise zu bieten, haben einige Städte (z.B. Berlin, Hamburg) inzwischen den Tarif dahingehend geändert, dass die Zeitabrechnung erst nach einer Minute Standzeit beginnt. Dadurch werden verkehrsbedingte Wartezeiten nicht berechnet, sondern nur vom Kunden gewünschte, sofern sie jeweils eine Minute überschreiten. Neue Untersuchungen haben aber ergeben, dass die Umsatzeinbußen der Taxifahrer durch diese Regelung größer sind, als bei der Einführung angenommen[2] und es durch die fehlenden Vergleichsmöglichkeiten mit Tarifen mit klassischer Wartezeitberechnung zu Wettbewerbsverzerrungen kommt.[3] Am Zielort wird das Taxameter gestoppt und der Gesamtpreis ist zu entrichten." Quelle: Wiki Alle Klarheiten ausgeräumt?

Der Preis wird eigentlich aus einer Grundgebühr und Kilometerpreis zusammengesetzt. Hinzu kommen aber eventuell auch noch Aufschläge für Wartezeiten etc., aber hier in dem Artikel kannst du eigentlich alles über das Taxameter lesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Taxameter

Was möchtest Du wissen?