Womit reinigt man den Motorraum am besten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Ohne Additive kommst du nicht weit, du musst aber an einen SB-Waschplatz fahren die einen Benzin- und Ölabscheider besitzen (es werden Warnschilder dastehen ob eine Motorraumwäsche erlaubt ist oder nicht). Wenn du aber Additive benutzt, musst du auch den Unterboden wieder reinigen um keine möglicherweise schädlichen Rückstände zu hinterlassen. Ich wäre zu faul dazu und würde es machen lassen ;)

Am besten wäre es du machst es so wie auf dem Video, oder lässt es so machen... Ansonsten kannst Du es auch mit einem Dampfstrahler machen.

Da würde ich alles mit Kaltreiniger abpinseln und dann mit Wasser nachspülen.

Das darfst Du aber nur auf einem offiziellen Waschplatz machen, etwa an einer Tankstelle, nicht aber im heimischen Garten.

Am besten fährst Du zu einem Fahrzeugaufbereiter. Das ist nicht teuer und Du läufst nicht in Gefahr, dass was von der Elektronik kaputtgeht, da ich mal davon ausgehe, dass Dir kein "Trockeneisreinigungsgerät" zur Verfügung steht...

Das Video hilft dir auf jeden Fall weiter, ich würde aber lieber etwas Geld in die Hand nehmen und es machen lassen!

Was möchtest Du wissen?