Wo kann das Problem liegen?

2 Antworten

Mein Opel ist Benziner, Baujahr 2005

Davon gibt es eine Menge.Welches Modell, welcher Motor?

...ein sonst ruhiges Motorgeräuch sich wie "Schübe" anhört.

Was heißt das? Hat der Motor Aussetzer?

Der Pfeil auf dem Tachometer bewegt sich auch unruhig.

Welcher Pfeil? Meinst du Tachonadel? Wenn der Motor nicht ruckelt, ist es logisch, dass der Tacho die unregelmäßige Geschwindigkeit anzeigt.

Es reicht zudem nach Banzin

Wo riecht es nach Benzin? Aus dem Auspuff? Aus dem Motorraum?

...es qualmte zudem schwarz aus dem Abgasrohr

Meinst du den Auspuff? Schwarzer Qualm deutet auf unverbrannten Kraftstoff hin. Warum der Motor zuviel Benzin bekommt, oder Verbrennungsausetzer hat, läßt sich aus der Ferne nicht sagen. Da gäbs ne Menge Ursachen. Leuchtet die Motorkontrolllampe?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja,du hast alles richtig verstanden. Motorkontrollampe leuchtet nicht.

Das Model Opel Astra-H CC 1.4 5T, Motorleistung 105 PS (77kW),

Z 16 XEP

Ja,ich meinte Auspuff. Es riecht nach Benzin im Auto und neben dem Auto. Ja, der Motor hat Aussetzer. Es hört sich und fühlt sich an wie Schübe.

Danke im Voraus für die Hilfe nochmal.

1
@TUVE92
Das Model Opel Astra-H CC 1.4

Der 1.4 hat im Astra H allerdings in Deutschland 90 PS (in Österreich auch 75). Welcher Motor ist es?

0
Der Pfeil auf dem Tachometer bewegt sich auch unruhig. 

Der Drehzahlmesser?

Das war früh morgen bei etwa -7 Grad

Diese Randanmerkung lässt mich vermuten, dass möglicherweise kein Defekt vorliegt, sondern schlicht eine für diese Temperaturen nicht ausreichende Kaltstartanreicherung. Hierfür spricht auch das hier:

Nachmittags war es wärmer und das Auto startete wieder normal.

Allerdings:

...es qualmte zudem schwarz aus dem Abgasrohr...

Das sollte bei einem Benziner nun wirklich nicht passieren.

Ist der Ölverbrauch im Normbereich? Verhält sich der Motor im warmen Zustand normal? Leuchtet die "MKL" (gelb) auf?

Was möchtest Du wissen?