Wirkt sich Chiptuning negativ auf die Haltbarkeit eines Motors aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Wenn eine Firma ein gutes Mapping aufbereitet (durch Prüfstandsläufe und Testfahrten) kann sie ein besseres Kennfeld für die Einspritzung erzeugen als der Hersteller, der lieber ein Mapping europaweit einsetzt und damit Kompromisse bezüglich Gesetzeslage der Länder (Abgasvorschriften), Spritqualitäten etc eingeht. Eine gute Tuningfirma kann diese Kompromisse beiseite räumen und teilweise mit Peripheriearbeiten (Luftfilter etc) die Leistung erhöhen, obwohl sich der Verbrauch senkt. Kann, muss aber nicht. Dieser Aufwand ist groß und ein gutes Chiptuning kostet im Schnitte weit >1000€. Wenn du einen günstigen Chip kaufst, erreichst du bestenfalls nichts, schlechtestenfalls schadest du deinem Auto.. Gruß

DH

0

Muss da nissan200sx Recht geben, Chiptuning mit der Absicht die Leistung zu erhöhen, geht ziemlich wahrscheinlich auf Kosten der Dauerhaltbarkeit. Chiptuning geht ja sehr oft genau von diesen "Reserven" die im Motor für eine lange Lebensdauer vorgesehen sind aus um die Leistung zu erhöhen.

Was möchtest Du wissen?