Wird beim Ölwechsel auch immer der Ölfilter gewechselt?

4 Antworten

Ein Ölfilter hält Ruß- und andere Schmutzpartikel zurück, bis er voll ist. Dann ist er verstopft und filtert er nicht mehr, ein Bypass geht auf, das Öl geht ungefiltert in den Kreislauf. Die Folge sind erhöhter Verschleiß an allen Motorbauteilen, ohne das eine Kontrollleuchte oder sonst was dies anzeigt. Also, bitte immer beim Ölwechsel auch den Filter tauschen, kostet auch doch nicht viel mehr.

Ja sollte man definitiv tun. Denn neues Öl fließt durch einen neuen Filter besser hindurch als durch einen alten und bereits verschmutzten.

Also bei Ölwechseln werden eigentlich auch immer die Ölfilter mitgewechselt, da diese auch sehr stark verschleißen mit der Zeit.

Was möchtest Du wissen?