Wieviele km kann ich mit meinem Opel Mokka noch ca. fahren, bei einer Rest Öllebensdauer von 4%?

3 Antworten

Diese 4% sind ein errechneter Wert aus Zeit, Fahrprofil, Temperaturen usw.

Eine genaue Aussage ist hier nicht möglich, andererseits wird der Wagen deswegen nicht sofort stehen bleiben. Bei meinem Fahrprofil mit einem anderen Modell dieser Marke, wären u.U. die 4% schon nach 3-4Tagen und rund 250km verbraucht.

Danke dir für die Info! Und wo kann man sich diese Werte errechnen bzw. mit welcher Formel?

0
@wolmsel895

Da musst du schon die Entwicklungsabteilung von Opel befragen. Glaube aber nicht, dass die eine Formel rausrücken werden. Zudem würde Dir diese eh nichts nützen, es sei denn du kannst die Verkehrs- und Temperaturbedingungen der nächsten Tage zu 100% richtig vorhersagen.

0

Wie meinst du das mit der Öllebensdauer? Davon habe ich bis jetzt noch nicht gehört

Latte Macchiato nachfüllen.

wär jetzt nicht schlecht

0

Was verbraucht ein Bully ca. auf 100 km ?

Hi, ich hör immer wieder von Leuten die auf den VW Bully schwören und damit nach Frankreich Surfen, nach Italien Baden oder in die Alpen zum Klettern fahren. Wollte mal fragen, was der Wagen so bei sparsamer Fahrweise auf 100km frisst. Rechnet sich das überhaupt?

...zur Frage

120'000 km viel für einen Opel Corsa OPC?

sind 120'000 km viel für einen Opel Corsa OPC?

...zur Frage

Zahnriemen gerissen Astra 1.8i Bj 92/93 . Motor/ Zylinderkopf immer hinüber oder nicht?

Bei meinem Opel Astra 1.8i GLS Bj 93 ist während der Fahrt (ca 70 km/h ) der Zahnriemen gerissen. Ist der Motor/ Zylinderkopf in jedem Fall beschädigt oder reicht ein Zahnriemenwechsel aus?

...zur Frage

Motor Klackern extrem, Vectra B Caravan X18XE1 Facelift Bj.: 03.1999

Brauche bitte unbedingt eure Hilfe!!!

Angefangen hat es mit einem leichten klackern, schlimmer wurde es denn bei betriebswarmen Motor dann hat es lauter geklackert. Mir wurde von der Werkstatt gesagt das klackernde Hydros nicht schlimm wären.

Daraufhin habe ich mir das Hydrostößel Additiv von LM gekauft und eigefüllt nach ca. 500 km hatte ich eine Verbesserung bemerkt kurz darauf war es dann Komplett weg, jedenfalls für vielleicht 2.000km.

So nun am Wochenende bin ich 200 Km gefahren erst dachte ich das die Hydros jetzt lauter klackern weil das Öl wärmer und somit dünner ist, am nächsten Tag bin ich dann die 100 Km wieder zurück gefahren und der Motor hat sofort nach dem Start geklackert wie sonst was...

Joa das Fazit habe ich ja jetzt vorliegen...

http://www.youtube.com/watch?v=q6qaiQNx_Us&list=HL1349721121&feature=mh_lolz

Ich habe so schon den Kopf voll also erspart mir bitte solche Kommentare wie: "Den Motor kannste in die Tonne treten"

Das erste was ich morgen früh tuen werde ist in eine Werkstatt zu fahren und nach schauen zu lassen was das sein kann und ob ich so noch lange fahren kann.

Ich will am Freitag 600 km in den Urlaub fahren, und am Sonntag will ich dann 700 km wieder zurück, darauf das WE habe ich auch nochmal 800 km zu schrubben und darauf die Woche ebenfalls nochmals 600 km, habe echt kein Bock mit diesem "Sack voll Nüsse" liegen zu bleiben.

Tausend dank für eure Hilfe.

Gruß

Dreistein92

...zur Frage

wie lange kann ich einen Opel Corsa OPC fahren?

wieviele Km sind bei einem Opel Corsa OPC realistisch gesehen zu erwarten wenn man ihn pflegt und gut haltet?

...zur Frage

Wieviele Meter könnte ein PKW maximal ausrollen?

Zum Beispiel ein PKW mit 1,5 t aus 100 km/h auf ebener Strecke. Wieviele Meter könnte der maximal ausrollen, wenn man in den Leerlauf schalten würde und dann nur noch rollen lässt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?