Wieviele Fahrstunden sind pftlicht, wenn man seinen Führerschein so billig wie möglich macht?

2 Antworten

Also es gibt aufjedenfall 10 Pflichtstunden die man absolvieren muss und dann kommen aufjedenfall nochmal ein Paar Stadtfahrten hinzu. Letztlich muss man eigentlich bei jeder Fahrschule mindestens 12 Fahrstunden insgesamt nehmen und das ist auch sinnvoll, um ein Gefühl für das Auto zu bekommen. Am besten ist jedoch meiner Meinung nach eine Mindestanzahl von 15-16.

Es gibt diese so genanten Pflichtstunden, wie Überland, Abend/Dämmerung und Autobahn die man machen muss. Bei den anderen ist es Ermessens Sache des Fahrlehrers. Wenn einer schon einen Roller- oder Treckerführerschein hat, kenn sich der jenige ja schon im Straßenverkehr aus und wird evtl. weniger Stunden brauchen als einer der so was nicht gemacht hat.

Fiat Seicento Sport 1.1 Unterhaltskosten

Hallo Leute, im September fängt meine Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker bei Audi an. Da ich aber das Erste Jahr nur in der Schule bin bekomme ich nur 125€ jeden Monat. Natürlich ist das wenig , darum habe ich mir überlegt aufjedenfall jobben zu gehn , samstags oder so auf 450€ Basis.

meinen Führerschein habe ich bereits , ich hab vor mir einen Fiat Seicento Sporting zu kaufen , die sind ja ziemlich billig in der Anschaffung und im Unterhalt, außerdem bekommt mein Onkel Ersatzteile förmlich hinterher geworfen. Das Auto würde ich dann auf meinen OPA versichern als 2. Wagen wo ich dann ca bei 100-120% einsteige. ??

Was glaubt ihr wie viel das Auto im Monat ca. kosten wird? ist das in meiner Situation überhaupt machbar alles? was sagt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?