Wie viele Fahrstunden sind Pflicht bei den Führerschein Klasse B also Auto?

5 Antworten

12 Stunden sind Pflicht und eine Fahrstunde geht 45min. Plus die Sonderfahrten die dann noch dazu kommen, bei meiner Tochter haben die 12 Stunden allerdings längst nicht gereicht, aber das komm wohl echt auf den Typ an, sie war anfangs sehr unsicher beim fahren. 

Hallo "WRXSTI",
um deine erste Frage zu beantworten.

Pflicht für die Führerscheinklasse B sind 12 Pflichtfahrtstunden. Diese gliedern sich in  

- 5 Fahrstunden über Land
- 4 Fahrstunden über Autobahn
- 3 Fahrstunden bei Dunkelheit

wie viele Fahrstunden du insgesamt brauchst entscheidet dein Fahrlehrer. Ob dir 12 Stunden reichen oder nicht um die Prüfung zu bestehen. Das hängt von deinen Fähigkeiten und deinem Lernfortschritt ab.

Nun zu deiner zweiten Frage.

45 Minuten sind eine Fahrstunde. Die meisten Fahrschulen bieten Doppelstunden ab. Das bedeutet du fährst 1 h und 30 min am Stück. 
Das hat den Vorteil, dass du über eine längere Zeit am Stück das Auto fährst und man kann gleich zwei Fahrstunden pro Autofahrt abbuchen.

45 Minuten gelten als Fahrstunde, wobei man in der Regel immer mindestens 1,5 Stunden fährt, sodass dann gleich 2 Fahrstunden abgerechnet werden können.

Wann sollte man mit der Fahrschule anfangen, wenn man pünktlich zum 18. Geb. fertig sein will?

Reicht ein halbes Jahr in einer normalen Fahrschule?

...zur Frage

Mein Auto beschlägt innerhalb kurzer Standzeit extem - was kann ich dagegen tun?

Immer wenn ich ca. 15 Min. von der Arbeit nach Hause fahre und auf dem Weg noch einen Stop machen im Supermarkt oder bei einem Freund und das Auto länger als eine viertel Std. steht - beschlagen sofort alle Scheiben. Wieso passiert das?

...zur Frage

Gibt es ein Gesetz wieviel Fahrstunden pflicht sind?

Ich bin mir nicht mehr sicher wieviel Fahrstunden ich gemacht habe, aber es kam mir vor als wäre ich ein wenig übers Ohr gehauen worden.

Gibt es ein Gesetz, wieviel Fahrstunden bei einem Führerschein pflicht sind? Es gab bei mir diese sogenannten "Pflichtfahrten" die auf der Autobahn und übers Land. Sind das die einzigen oder sind Fahrten in der Stadt auch pflicht?

...zur Frage

Nach kleinen Unfall schockiert, wie verarbeiten?

Hallo guten Abend, ich habe heute einen kleinen Unfall gebaut, seitdem geht es mir grottenschlecht. Ich bin beim rückwärts aus dem Parkplatz gegen einen VW Bus rangefahren. Ich fuhr aber so langsam rückwärts, dass ich nichts gemerkt habe von dem Zusammenstoß und dann weitergefahrener bin, bis ein Motorradfahrer mich aufgehalten hat, dass ich einen Unfall gebaut habe, meim Kumpel saß auch neben mir und hat es selber auch nicht gemerkt, dass ich da gegen gefahren bin. Dann schaute ich mein Fahrzeug hinten an und ja ein kleiner Kratzer sowie beim VW, die Polizei meinte dann, dass sie es aber nicht als Unfall registrieren, sondern ich nur bei der Versicherung anrufen muss. Mir geht es so schlecht, ich kann nicht mal schlafen. Ich habe kein Plan, wie ich es verarbeiten soll, hinzu kommt es, dass ich meinen Führerschein seit kurzem habe, habe mich so gefreut darauf und dann das ;(

...zur Frage

Wieviele Stunden pro Tag sitzt ihr durchschnittlich im Auto?

Habe letztens eine Statistik gesehen, in der behauptet wurde, dass man durchschnittlich eine Stunde pro Tag das Auto nutzt - kann das wirklich so viel sein?

...zur Frage

C Klasse, 3er oder A5?

Wenn ihr die Wahl habt zwischen den 3 Autos, welches Auto würdet ihr dann nehmen und warum ( bitte mit Begründung ) ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?