Wie stark lässt die Federkraft von Stoßdämpfern im Verlauf der Zeit nach ?

1 Antwort

Das hängt natürlich stark von der beanspruchung der stoßdämpfer ab. Aber bei normalem "gebrauch" des Autos sollte das in den ersten 10 jahren kein problem darstellen. Aber kontrollieren sollte man es schon regelmäßig, es sind schließlich extrem sicherheitsrelevante Teile.

Wie stark lädt sich ein normaler Saugmotor auf?

Durch die Konstruktion des Einlassbereichs saugt ein normaler Benzinmotor mehr Gas an, als es dem statischen Volumen (Hubraum plus Brennraum) entspricht. Wisst ihr, in welchem Rahmen sich das ungefähr bewegt? Sind gute 10 Prozent mehr Füllung richtig geschätzt?

...zur Frage

Drehzahl bei Citroen Berlingo unregelmäßig

Hallo. Ich habe eine 13 Jahre alten Berlingo. Es passiert seit ungefähr zwei Jahren das ab und zu die Drehzalregelung nicht passt. Manchmal steigt die Drehzahl bis zu 3000 UpM an und bleibt dort. Manchmal geht die Drezahl rauf und runter, wie wenn ich Gas geben und wieder wegnehmen würde. Und das schlimmste ist, dass er auch öfters ausgeht, wenn ich vom Gas runtergehe. Ich habe bei verschiedenen Werkstätten angefragt und genau so viele verschidene Antworten erhalten. Hatte vielleicht schon jemand anders auch so ien Problem? Für Hilfestellung wäre ich sehr dankbar. Gruß an alle Autofreunde

...zur Frage

Wieviele Kilometer halten Stoßdämper in etwa?

Muss man die überhaupt wechseln, wenn die nicht spürbar kaputt sind oder der TüV das sagt?

...zur Frage

Was kann ich dagegen Unternehmen?

Da wo ich wohne gibt es Parkplätze mit diesen Metallständern.Gegenüber gibt es einen Spielplatz.Ich bezahle nun seit Jahren 30 Euro Monatlich um dort stehen zu dürfen.Nachdem sich vor circa 1 Jahr eine Familie mit drei Kindern eingezogen sind,spielen die Kinder mit ungefähr 10 Freunden und/oder Bekannten Kindern auf dem Parkplatz Fußball.Vor der Familie war alles ruhig und gut.Als ich sie dass erste mal gesechen habe,dass sie Fußball auf dem Parkplatz spielen,dachte ich mit ,,na gut,lass sie mal,die Weden bestimmt auf die Autos aufpassen,um die nicht mit dem Ball zu treffen''.Beim zweiten mal auch noch.Aber danach habe ich gesehen wie sie mit langen dicken Stöcken vor dem Auto meiner Nachbarn spielten.Dann bin ich zu meinem Nachbarn gegangen und habe gesagt ,,Du wunderst dich die ganze Zeit wo von die Kratzer auf deinen Wagen kommen.Dann guck mal aus dem Balkon".Nachdem er dass gesehen hat,ist er zum Parkplatz gegeagen und hat sie von da verjagt.Nach einiger Zeit kamen sie wieder und spielten Fußbalk.Dann bin immer ich oder mein Nahbar raus gegangen und haben ihnen gesagt dass sie hier nicht Spielen dürfen,und dass ein paar Meter weiter ein Spielplatz und ein Fußballfeld sei.Aber sie kamen immer wieder und dass alles hat sich noch 15 mal wiederholt.Nun gerade guckte ich aus dem Fenster,und habe mitbekommen dass sie wieder spielen mit den Eltern und einer mir

Fortsetzung

...zur Frage

Warum funktioniert die Zentralverrriegelung meines Ford Fusion nur fehlerhaft?

Vorab, ich bin weiblich, habe seit 2 Jahren den FS und absolut Null Ahnung. Das, was ich weiß habe ich mir in den letzten Tagen angelesen. Bei meinem Ford Fusion Bj 2007 geht die ZV immer wieder auf, wenn ich per Fernebedienung abschließe. Ich mache zu, er macht wieder auf. Das Spiel geht dann ungefähr 8x bis "er" die Nase voll hat und zu bleibt, echt nervig. Offensichtlich ist der Kontaktgeber (richtig?) im Stellmotor nicht mehr der allerneueste. Auch wenn ich die Türen alle zu habe, kann es passieren, dass er sagt: "Nö, da ist noch irgendeine Tür offen" (Displayanzeige). Dann geht das Spielchen von vorne los, ich öffne die Tür, gebe ihr einen ordentlichen Schubs und nach dem 4 - 5x ist die Anzeige weg und die Tür ist zu. So, jetzt habe ich mir überlegt, wie ich das Problem lösen kann. Zum einen, einen neuen Stellmotor kaufen, müsste ich dafür das Schloss mitwechseln? Wenn ja, dafür muss doch dann die Innenverkleidung raus, das wäre ein nicht lösbares Problem für mich. Dann bin ich auf die Idee gekommen, einfach die Sicherung für die ZV zu entnehmen. Das würde bedeuten, dass ich die Türen manuell (wie vor 40 Jahren) schließen müsste. Ist das richtig? Für mich wäre dieser Lösungsansatz kein Problem :-) Es wäre schön, wenn mir irgendwer bei der Beantwortung dieser - für mich - komplizierten Frage helfen kann.

...zur Frage

Seit wann gibt es eigentlich das sog. Chiptuning?

Habe davon eigentlich erst so in den letzten 5-10 Jahren wirklich etwas von mitbekommen. Gibt es dieses Verfahren schon länger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?