Wie schlimm ist leichter Rost auf den Bremsscheiben?

1 Antwort

Ist bei meinem Wagen auch so wenn ich ihn Mal ein zwei Wochen nicht benutze. Ist aber nicht schlimm. Wenn du ein bisschen fährst und bremst dann geht der auch schnell wieder runter. Nur bei den ersten Bremsungen vielleicht ein bisschen aufpassen!

Wo habt ihr euren Regenschirm im Auto liegen?

Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich mich schon geärgert das der Schrim wieder einmal im Kofferraum liegt und nicht in Reichweite wenn ich aussteige... Wo liegt eurer Regenschrim?

...zur Frage

Darf man auch bei starkem Regen die Nebelschlussleuchte einschalten?

Oder ist die Nebelschlussleuchte nur dafür da sie einzuschalten, wenn es nebelig ist? Weil Sinn würde es doch sicher auch machen bei einem starken Regenschauer, oder?

...zur Frage

Arbeitet die äußere Fensterschachtleiste als abzieher?

Hallo,

fungieren die äußeren Fensterschachtleisten an PKWs eigentlich als Abzieher bei Regen? Bei all meinen gebrauchten aus ~Bj2000 konnte ich feststellen, dass dies nicht der Fall ist, die Regentropfen also auf dem Fensterglas bleiben, wenn ich das Fenster runter und hoch mache. An den Leisten ist ja eigentlich eine Lippe die das Regenwasser abziehen sollte, oder nicht? Dann müsste ich die mal erneuern.

...zur Frage

Bremsscheiben angerostet – muss man sie wirklich gleich erneuern?

Ich war heute Morgen in meiner Stammwerkstatt, wir haben uns mein Auto von unten angesehen. Dabei meinte der Meister, man müsse unbedingt die hinteren Bremsscheiben tauschen, da sie total verrostet seien. Für mich war das nur Flugrost, er meinte aber dass das nicht mehr weggeht. Können Bremsscheiben überhaupt richtig heftig verrosten und unbrauchbar werden oder hat er Unrecht?

...zur Frage

Motor Klackern extrem, Vectra B Caravan X18XE1 Facelift Bj.: 03.1999

Brauche bitte unbedingt eure Hilfe!!!

Angefangen hat es mit einem leichten klackern, schlimmer wurde es denn bei betriebswarmen Motor dann hat es lauter geklackert. Mir wurde von der Werkstatt gesagt das klackernde Hydros nicht schlimm wären.

Daraufhin habe ich mir das Hydrostößel Additiv von LM gekauft und eigefüllt nach ca. 500 km hatte ich eine Verbesserung bemerkt kurz darauf war es dann Komplett weg, jedenfalls für vielleicht 2.000km.

So nun am Wochenende bin ich 200 Km gefahren erst dachte ich das die Hydros jetzt lauter klackern weil das Öl wärmer und somit dünner ist, am nächsten Tag bin ich dann die 100 Km wieder zurück gefahren und der Motor hat sofort nach dem Start geklackert wie sonst was...

Joa das Fazit habe ich ja jetzt vorliegen...

http://www.youtube.com/watch?v=q6qaiQNx_Us&list=HL1349721121&feature=mh_lolz

Ich habe so schon den Kopf voll also erspart mir bitte solche Kommentare wie: "Den Motor kannste in die Tonne treten"

Das erste was ich morgen früh tuen werde ist in eine Werkstatt zu fahren und nach schauen zu lassen was das sein kann und ob ich so noch lange fahren kann.

Ich will am Freitag 600 km in den Urlaub fahren, und am Sonntag will ich dann 700 km wieder zurück, darauf das WE habe ich auch nochmal 800 km zu schrubben und darauf die Woche ebenfalls nochmals 600 km, habe echt kein Bock mit diesem "Sack voll Nüsse" liegen zu bleiben.

Tausend dank für eure Hilfe.

Gruß

Dreistein92

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?