Wie oft kontrolliert ihr euren Ölstand?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finds einmal im Monat ganz schön oft. Wenn ich nicht das Gefühl hab, dass der Wagen Öl verliert, Flecken aufm Parkplatz sind, etc schau ich ungefähr alle 3 Monate nach. Man sieht ja eigentlich schon wenn demnächst Mal Öl nachgefüllt werden muss.

Das hängt auch vom alter deines Autos ab. Beim Neuwagen schaue ich weniger, beim älteren Gebrauchtwagen würde ich schon alle 1000-2000 KM oder 1-mal im Monat nach sehen.

Das hängt natürlich auch von deiner Fahrleistung und dem Alter des Autos ab. Wenn Du nur 1000 KM im Monat fährst reicht sicher einmaliges kontrollieren. Obwohl ich das 6-fache fahre schaue ich auch nur 1-2 mal im Monat.

Ich mache es alle 3 oder 4 Monate. War der Meinung, man hat ja schließlich eine Öllleuchte, wenn es zu wenig wird. Aber wenn ich hier eure Intervalle so höre werde ich es wohl etwas öfter tun.

Alle 2-3000 km oder vor längeren Fahrten kontrolliere ich den Ölstand und natürlich zuhause und nicht, wie von Jaegermeister vorgeschlagen, beim Tanken.

Dort ist das Öl teilweise noch im Motor "unterwegs", sodass immer ein zu niedriger Stand angezeigt werden wird.

Ich mache es auch 1mal im Monat!! Mal eben wärend des Tankesn nachschauen, dass sollte jeder machen! Auch wenn heutzutage die Autos kaum Öl verbrauchen.

einmal im Monat schaue ich schon mal alles durch. Öl, Wasser, Luft, Scheibenwaschanlage.

Was möchtest Du wissen?