Wie lange sollten Winterreifen halten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich hängt das von sehr vielen Faktoren ab und kann nur schwer verallgemeinert werden. Da kann es auch große Unterschiede zwischen gleichen Reifen geben bei zB unterschiedlichen Chargen. Generell glaube ich aber schon, dass Markenreifen länger halten werden als Billigreifen, obwohl das in Einzelfällen bestimmt auch anders sein kann.

Unter idealen Bedingungen und bei widmungsgemäßer Verwendung sind Laufleistungen von 70.000 km durchaus erreichbar, ohne das die Fahrqualität oder die Sicherheit darunter leiden.

Auch wenn die Profiltiefe noch ausreicht und auch der optische Zustand des Reifens enwandfrei ist, sollten Reifen jedoch in jedem Fall spätestens alle 5 Jahre erneuert werden.

Dies hängt vor allem ab von Fahrstil und Motorleistung! Leistungsstarke Autos, die zügig bewegt werden, verschleißen die Reifen deutlich schneller! Wenn man viel Gas gibt, radiert es die Gummis zwangsläufig schneller runter, bei jedem Auto. Reifen Marke und Modell macht auczh noch was aus. Man kann also überhaupt nicht sagen, wie lange ein Reifen hält (was Laufleistung angeht). Von der Zeit her würde ich Reifen die älter als 7-8 Jahre sind nicht mehr verwenden, da sie porös werden.

Da gibt es natürlich viele flexible Faktoren. Das heißt es kommt auf verschiedene Dinge an wie; dein Fahrstil, natürlich die Laufleistung die du damit im Winter zurück legst und auch die Dauer die du sie drauf lässt. All das beeinflusst die Lebensdauer eines jeden Reifens, egal ob Winter oder sommer.

Was möchtest Du wissen?