Wie lange kann man maximal den TüV überziehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der TüV selber macht da keine großen Probleme. Aber es ist eine Ordnungswidrigkeit, wenn also eine Politesse deine Plakette sieht, kann es folgende Strafen geben:

Als Halter die Frist für die Hauptuntersuchung überschritten um

zwei bis zu vier Monaten 15,- EUR

vier bis acht Monaten 25,- EUR

mehr als acht Monaten 40,- EUR, 2 Punkte

Als Halter die Frist für die Abgasuntersuchung überschritten um

mehr als zwei bis zu acht Monate 15,- EUR

mehr als acht Monate 40,- EUR, 1 Punkt

.. siehe Funtom, ansonsten könnte es ja sein dass der Wagen überholt wurde oder nur in der Garage stand und nun vorgeführt wird. Den Tüv-Prüfer interessiert es nicht ob du angefahren kamst oder mit dem Hänger, sind schließlich "nur" ein Prüfinstitut und haben ansonsten keinerlei Bevollmächtigung.

Ja du kannst den TÜV ruhig ein wenig überziehen ohne das der TÜV-Prüfer Probleme macht, aber du solltest dich dabei nicht von den Ordnungshütern erwischen lassen, denn dann kann es Strafen geben fie funtom schon gesagt hat.

Was möchtest Du wissen?