Wie kriege ich raus, wieviel mein Gebrauchtwagen noch wert ist wenn ich ihn verkaufen will?

5 Antworten

Hallo, gibt inzwischen viele Seiten,
die sich damit befassen, die meisten haben so einen integrierten Rechner auf ihren Portalen, wo man eben sich anzeigen lassen kann, was das eigene Auto noch wert ist - finde ich für den ersten Eindruck nicht verkehrt, aber die Realität sieht mitunter anders aus, also meist ist der reale Wert dann um einiges niedriger, als der Rechner angezeigt hat. ich war seinerzeit hier mal schauen https://www.wirkaufendeinauto.de/was-ist-mein-auto-noch-wert/

Schau doch mal bei dem neuen Service von Autouncle unter http://www.autouncle.de! Hier erhältst du schnell und kostenlos einen Preisvergleich der Gebrauchtwagen, die derzeit auf den verschiedenen Portalen angeboten werden. Der Service bezieht für das Preisgutachten alle angegebenen Informationen, wie KM-Leistung, Baujahr etc. mit ein! So kannst du vergleichen, wie viel dein Gebrauchtwagen etwa wert ist. Viele Grüße Anika

guckst Du mobile oder Autoscout, schaust, was die Verkäufer für den Typ dort verlangen, dann rechnest Du 10% weg und Du hast nen Anhaltspunkt.

Auto spinnt im kalten Zustand

Hey, also folgendes..

Ich hab ein Citroe Saxo... der läuft so auch eigentlich echt gut ... nur wenn er länger steht, heißt länger als einen Tag dann springt er meistens nicht an, bzw er springt an dann geht die Drehzahl runter und er geht wieder aus ... dann springt er mal gar nicht an und immer hin und her... dann stinkt er oft mal nach benzin.. wenn man ihn dann irgendwann zum laufen bringt... läuft er echt schei** er bockt ab und ruckt extrem.. beim schalten und beim normalen fahren, man kommt sich vor wie ein blutiger fahranfänger... erst wenn er warm ist läuft er... fehlerfrei.. dann kann man ihn auch wieder stehen lassen länger und er geht trotzdem normal...

Er hat vor 2 Wochen neu TÜV und nei ASU bekomm... meiner meinung nach nur durch Kontakte...

ich brauche Hilfe... was könnte das sein?!

Liebe grüße

...zur Frage

Batterie immer leer, hilfe!

Hallo,

folgende Frage.. ich habe einen Citroen Saxo baujahr 2000... er macht mir NUR kummer...

Gestern bin ich noch ganz normal umher gefahren, irgendwann fiel mir auf das er ein helles nebengeräusch machte, quasi ein leichtes summen, außerdem ging die Drehzahl immer recht weit runter (unter 10) und er lief unruhig ... als ich eine Freundin 'abladen' wollte und dafür den wagen kurz ausgemacht habe ging es danach nicht mehr an... Zuündung ging an, dabei wieder das summen.. also hab ich warnleuchte angemacht, auch die ging nach ein paar minuten aus, dann ging gar nix mehr .. fensterheber nicht servolenkung nicht nix .. gut also überbrückt kaum waren die kabel ab ist er auch direkt wieder aus gegangen .. also dachte ich erstmal das die Batterie vielleicht einen weg hat... Neu gekauft, nur eine mini strecke von vllt 200m gefahren und dann geparkt... nach ca 1-2 Stunden wollten wir einkaufen fahren wieder das gleiche problem, Zündung.. summen auto geht nicht an... am Abend wieder das gleiche wie vorher , es ging wieder gar nix mehr .. also auch fenster etc nicht .. Heute haben wir das Radio ausgebaut batterie geladen und eingebaut ... er ging an und nach gut 2 Minuten ging er wieder aus .. gute 2 minuten später ging wieder gar nicht mehr ... ich verzweifle noch... außerdem haben wir festgestellt das die servopumpe sich komisch anhört (ja sie ist elektrisch .. franzosen, da ist eh alles anders) sobald man das Lenkrad dreht wenn nur die zündung an ist kommt immer ein dumpfes geräusch..also haben wir überlegt ob es vielleicht davon kommt, das die kaputt ist und er dadurch saft zieht selbst wenn das auto aus ist... Dann die vermutung vielleicht der Anlasser.. das der einen Weg hat...

Auf jedenfall bin ich mega verzweifelt und brauche dringend Hilfe .. irgendwelche Ideen.

Liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?