Wie kann ich das Auto zurück geben?

4 Antworten

Wenn dir ein funktionierendes Auto versprochen wurde, dass nicht funktioniert, dann ist das Betrug und strafbar. Wenn es nur Mängel sind, die eine Wertminderung nach sich ziehen, dann müsste man da eine Kompensation auf Kulanz anfragen oder einen schwierigen Rechtsstreit einkalkulieren, der sich am Ende meistens nicht auszahlt. Viel Erfolg.

Grüße
Thorsten

wenn du vom Händler gekauft hast hast du gute Karten, da er als Händler laut Gesetz eine Gebrauchtwagengarantie geben muß! Bei privat zählt im Regelfall, gekauft wie gesehen, ausser arglistig verschwiegene Mängel-da bist du aber in der Beweispflicht das die Mängel schon länger bestehen.

Schau mal hier: https://www.bussgeldkatalog.org/gebrauchtwagengarantie/

Ja genau mit so einem Beratungshilfeschein kannst du dir in solchen Fällen finanzielle Hilfe holen. Das kannst du ganz easy beantragen. Ich hoffe du kommst zu deinem Recht :)

Was möchtest Du wissen?