Wie ist die Lebensdauer von Gel Batterien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn nach sieben Jahre deine Gel Batterie noch ihren Dienst verrichtet, dann ist wohl alles im grünen Bereich. Solarzellen sind auch im Winter nützlich, gerade deshalb ist wahrscheinlich deine Gel noch ok.
Aber 220 Ah sind schon, gerade auf langen Strecken sehr gewichtig...

Ich würde lieber versuchen meinen Verbrauch zu reduzieren.
Durch LED Lampen habe ich allerhand Saft eingespart und nun muss der TV raus bzw. getauscht werden. Wenn dann die Akkus mal ausgetauscht werden müssen, darf es wieder kleiner und leichter werden...

Wobei ich dir raten würde, erstmal das Ladegerät genauer zu
untersuchen, ob nicht auch AGM anstatt Gel-Batterie.org funzen, denn diese sind erheblich kostengünstiger und unter Umständen besser geeignet.

Und sollte im hohen Norden der Akku schlapp machen, als Notlösung kann man auch eine Starterbattarie zb 100 AH einbauen, aber das Ladegeräte nur Stundenweise laufen lassen, damit der Akku nicht gegrillt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meinem Scenic Bj 97 hatte ich eine Gel-Batterie, die tat ihren Dienst ganz wunderbar nach neun Jahren noch, dann habe ich den Wagen verkauft.

Das ist jetzt natürlich mit der Belastung der Batt. in einem Womo nicht vergleichbar, sagt aber doch etwas über die sehr lange Lebensdauer solcher Gel-Batterien aus.

Ich an Deiner Stelle würde mir ein Batterieladegerät von CTEC kaufen, ich habe das CTEC mx 5 (über Ebay vor 4 Jahren 56 €) , damit die Batterie erst mal refreschen und später immer wieder nachladen. Dann hält die Batterie noch recht lange. 

Sollte dann wider Erwarten die Batterie im Norden doch die Grätsche machen, dann vor Ort eine einfache preiswerte Bleibatterie kaufen. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gel Batterien für den Womo Einsatz sind m.E. zu störanfällig und zu teuer.

Ich würde da eher den herkömmlichen Batterien vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iHurt24 18.10.2017, 09:38

Hallo,

danke schon mal für die Rückmeldungen.

@onkeljo, wieso sind die den störanfälliger?

0

Was möchtest Du wissen?