Wie ist das mit der Einpresstiefe?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst nur Felgengrößen fahren, die für dein Auto auch zugelassen bzw. eingetragen sind. Dazu zählt natürlich auch die Einpresstiefe.

Stimmt diese nicht, kann die Felge an Bauteilen schleifen oder das Rad selbst insgesamt an Bauteilen. Beides ist für die Verkehrssicherheit nicht zu empfehlen.

Selbst wenn nichts schleift, bedeutet dies nicht, dass es bei extremen Fahrmanövern doch zu Kontaktstellen kommen könnte, weil die Freigängigkeit stark reduziert worden sein könnte.

Wie schon geschrieben, das kann bei den gewünschten Felgen passieren, muss aber nicht. Und diese Felgen bzw. Rad-/Reifenkombination müsstest du dann eh eintragen lassen, sofern nicht schon vom Hersteller vorgesehen.

Was möchtest Du wissen?