Wie gesundheitsschädlich ist Bremsstaub?

1 Antwort

Hier ein Auzug über dieses Thema von http://www.netdoktor.at/nachrichten/?id=98323

"Forscher der Universität zu Köln haben herausgefunden, dass der resultierende Staub gesundheitsschädigend, zum Teil sogar Krebs erregend sein soll und offenbar länger als gewöhnlicher Schwebstaub in der Luft zirkuliert. Die Wissenschafter weisen darauf hin, dass das in vielen Bremsbelägen verwendete Antimontrisulfid durch die Negativbeschleunigung des PKW in das so genannte Antimontrioxid umgewandelt werde, das als Krebs erregend eingestuft ist. Der Erforschung des Gesundheitsrisikos Bremsstaub wird aber nach Ansicht des Forschungsleiters Gerd Weckwerth bislang noch zu wenig Beachtung geschenkt – offensichtlich stehen hier die Verantwortlichen auf der Bremse."

Ich würde mit dem Staub sehr vorsichtig umgehen und ihn schonend entfernen ohne ihn aufzuwirbeln.

Was möchtest Du wissen?