Wie funktioniert automatische Luftdruckprüfung bei Mini genau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist direkt am Ventil im Inneren der Felge ein Sensor angebracht, der über Funkwellen an dein Kombiinstrument bzw ein Steuergerät Meldung macht, welchen Luftdruckt der Reifen gerade hat - oder wenn es nur ein Luftdruckwarnsystem ist, eine Meldung macht, dass der Luftdruck zu niedrig ist. Aber ob man es wirklich braucht ist die andere Frage :)

Ganz einfach.. Es sind Luftdrucksensoren in den Reifen bzw. Felgen die den Wert ermitteln und bei Bedarf melden.

Falsch und doch richtig nur nicht beim Mini/BMW er kann den Luftdruck nicht messen. Beim Mini Selbst beim kleinen Mini One muß der Fahrer/Werkstatt die Luft prüfen und die Luftdruckerkennung neu Initialisieren. Dazu muß mann ein Stück fahren. Er (der Rechner im Mini) erkennt jetzt über die Raddrehzahlen der einzelnen Räder bei geradeausfahrt ob der Reifenumfang identisch ist und vergleicht Sie mit den bei der Initialisierung erfassten Werte. Er erkennt also keinen Luftdruckunterschied von 0,1 bar. Es gibt aber auch andere Systeme sogar zum nachrüsten die ins Rad an die Felge kommen.

Was möchtest Du wissen?