Wer von Euch gibt 2-Takt-Öl in den Dieseltank?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

noch nie etwas zu diesem Thema gehört/gelesen 37%
anderes 25%
ich gebe keine Additive/2-Takt-Öl hinzu 25%
bei jeder Tankfüllung kommt auch 2-Takt-Öl in den tank 12%
gelegentlich kommt 2-Takt-Öl in den Dieseltank 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Informationen: Nur vorgelöstes 2-Taktöl verwenden. Rückseite der Dosen lesen ob für Gemischschmierung usw. geeignet. Für ältere Diesel ja aber Vorsicht bei Dieselfahrzeugen welche noch in der Garantie/verlängerte Garantie sind

33

vorgelöst? Du meinst damit bestimmt selbstmischend, nehme ich mal an?

0
noch nie etwas zu diesem Thema gehört/gelesen

Noch nie davon gehört, kann mir aber auch nicht vorstellen, das dadurch etwas verbessert wird. Wenn sich an der Pumpe oder den Düsen schon ein Schaden bemerkbar macht, ist m.E. alles zu spät.

ich gebe keine Additive/2-Takt-Öl hinzu

Man findet keine seriösen Beiträge darüber.Nur Foreneinträge,wie leise der Motor jetzt läuft,dass er nicht mehr qualmt,wie lange die Injektoren halten.Injektoren gehen nicht vom Diesel kaputt,wenn,dann höchstens von den extrem hohen Einspritzdrücken bei den Commonrail Dieseln.Meinst du nicht,wenn das einen Sinn ergeben würde,dass die Mineralölindustrie da noch nicht drauf reagiert hätte?

33

Hmm, wenn ich mir die Produktreihe von Liqui Moly ansehe, dann haben die für Dieselfahrer einiges im Angebot. Wenn du diese Firma mit Mineralölindustrie meinst.

Aber Du hast recht, bislang sind mir nur Forenbeiträge untergekommen, mal mehr, mal weniger glaubhaft.

0
26
@silverbullet

Wenn das alles so einfach wäre,hätten wir schon lange Zapfsäulen dafür.Shell kommt zB mit seinem Shellpower daher und verspricht damit alles,was das Dieselfahrer Herz erfreut.Allein schon der hochtrabende Begriff Power bringt genug Dieselfahrer dazu an mehr Power,weniger Verbrauch,Motor hält ewig,kaum noch Emissionen und was noch alles,zu glauben.Aber Shell sollte mal lieber die Testergebnisse vom ADAC veröffentlichen.Wenn sowas wie das " Ölpanschen" erstmal kursiert,lässt sich das auch Moly nicht entgehen.Am besten in silbernen Dosen und allen Versprechungen,die man hören will.Überprüfen kannst du nichts.Kannst du dir vorstellen,dass ein Diesel der nagelt,nach einem Schuss 2 Taktöl nicht mehr nagelt?

0

Lassen sich heutige Diesel-PKW auf die EURO-6-Abgasnorm nachrüsten?

Ab 2014 gilt die neue EURO-6-Abgasnorm, welche beinhaltet, dass der Anteil an Stickstoffemissionen (NOx) bei Diesel-Neufahrzeugen nur noch maximal 80 mg/km betragen darf - eine Reduzierung von über 50% im Vergleich zu EURO-5 (max. 180 mg/km). Momentan (2012) gibt es jedoch kaum Diesel-Neuwagen zu kaufen, welche bereits heute die EURO-6-Norm schafft. Daher meine Frage, ob es zumindest nachträglich möglich wäre nachzurüsten, um dann 2014 die strengere Norm zu schaffen. In meiner bisherigen Recherche bin ich auf zwei Möglichkeiten zur Stickstoffemissions-Reduzierung gestoßen: NOx-Speicherkatalysator und SCR-Kat. Jedoch habe ich keine Informationen darüber gefunden, ob diese Systeme nur bei Neuwagen eingebaut werden können (ab Werk) oder auch bei Diesel-PKW "mit EURO-5" nachgerüstet werden können. Da offenbar manche Länder bzw. Kommunen planen, nach 2014 die "Grüne Plakette" für Umweltzonen in Städten auf EURO-6 anzupassen, erscheint mir diese Frage, gerade für die Entscheidung JETZT einen Diesel-Neuwagen anzuschaffen, nicht unerheblich.

...zur Frage

Wo fülle ich das Additive für den DPF beim Ford Focus auf ?

Fehlermeldung in Diplay, DPF kaputt oder nur zu wenig Additive vorhanden ?

...zur Frage

Preis Diesel <-> Benzin: Wird das noch weniger??

Ich dachte eigentlich mein nächster wird ein Golf TDI aber eigentlich lohnt sich das ja jetzt schon kaum mehr.

Auch wenn ich nächstes Jahr pendeln muss, komm ich wahrscheinlich auf 20.000-25.000 km im Jahr und da lohnt es bei etwa 10 cent kaum noch.

Glaubt ihr das wird wieder größer oder ist Diesel bald auf Höhe mit Benzin?

...zur Frage

Wie wird sich der Dieselpreis noch weiter entwickeln?

Der Dieselpreis ist ja jetzt schon deutlich gestiegen. Der geht ja schon fast an die Benzinpreise ran. Aber wie wird sich das weiter entwickeln? Ist da eine Tendenz zu erkennen?

...zur Frage

Ist es ein Problem 10W40 Öl zu benutzen, auf dem nicht die VW Freigabe Nr. steht?

Hab sonst immer drauf geachtet, dass auf dem Öl diese VW-Freigabenummer 502.00 / 505.00 steht. Habe jetzt aber aus Versehen ein 10W40 Öl gekauft, auf dem das nicht steht... Ist das ein Problem?

...zur Frage

Kann es sein, dass bei meinem Golf V, 1.9 TDI, 4motion, die Drosselklappe getauscht werden muss (Ich lese immer nur von reinigen...)?

Nach dem 2. Dichtungswechsel wurde mir gesagt, dass es nichts genutzt hat und eben die Drosselklappe getauscht werden muss, die etwa 400,- kosten wird. Das Problem ist, dass im 1. und 2. Gang bei ca. 2500 Touren ein pfeifen im Motorraum zu hören ist. Der Verbrauch pro 100 km steigt beim Wegfahren für kurze Zeit auf über 60l.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?