Welches STUDENTENauto (vergleichbar mit Nissan Qashqai)?

6 Antworten

Hast schon mal einen Kadjar (Renault) in betracht gezogen ? für 300Euro im Monat könnte man mit ein wenig suche einen günstigen zum finanzieren finden. Die Schlussrate kann man später auch nochmal finanzieren .

Lg

Doch ich finde aber Leasing deutlcih angenehmer und schon billiger, vorallem weil man ja meist nicht so viel "rumliegen" hat und nur ein paar hundert euro im nebenjob verident

Ich würde dir an deiner Stelle raten ein Car2Go zu nutzen, da du damit sehr viele Kosten sparst wie Versicherung, Sprit etc. du hast dann zwar kein Nissan, doch mein Sohn profitiert durch die Nutzung von dem Sharing System. Informiere dich am besten mal darüber, einfach im Internet googlen. Gib es denn Carsharing Modelle bei dir in der Stadt?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ja, jedoch sollten die das system so ändern, dass man pro kmh bezahlt und nicht pro h/min - stau lässt grüßen

1
@alexxxxx

ja da gebe ich dir auf jeden Fall recht, wahrscheinlich wird das noch geändert oder beibehalten, wenn die auf ihrer wirtschaftlichen Schiene bleiben wollen

1

Was möchtest Du wissen?