Welches Dichtmittel für einen Kühler ist am besten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Sven, probiere das von Wynns. Dieses Mittel setzt die Kühlleistung am wenigsten herab. Andere Mittel dichten auch gut, können aber auch die Wasserkanäle der Kühlung "dichten" => Motor-Hitzetod

Kühlmittelverlust Golf 4

Hallo, bei meinem Auto tritt Kühlmittel aus. Habe auch schon eine kleine Pfütze sehen können und zwar auf der Fahrerseite ein stück rechts neben dem Nummernschild bzw Scheinwerfer (sorry bin ne Frau und ahnungslos). Habe ca 2 Liter Wasser in den Kühler bei laufendem Wagen gekippt um dann zu sehen, obs irgendwo rausspritzt, allerdings war alles normal. Beide Schläuche die wegführen werden gleichwarm, die Heizung funktioniert auch. Nachdem ich nachgekippt habe pippte auch die Kühlerlampe im Auto nicht mehr. Hab schon von sowas wie Kitmittel gehört was für kleine Risse in Schläuchen (davon geh ich aus) gedacht ist. Frage: ist das sinnvoll? Kommt das Zeug bis dahin? Können mir dadurch Schäden entstehen, da es da ja unterschiedliche Meinungen zu gibt? Möchte nächste Woche ca 500 km fahren und hab nun Angst liegen zu bleiben oder sonstiges. Mitten auf der Fahrt aufzukippen empfielt sich sicher nicht, da der Motor dann zu heiß ist u durch den Temperaturunterschied kaputt gehen könnte oder? Sollte ich lieber eine Werkstatt aufsuchen oder kann ich das danach immer noch tun?

HILFE !? :/

...zur Frage

Öl im Kühlwasser - woran kann das liegen?

Hallo, Hab heute mal wieder mein Auto sauber gemacht und kontrolliert! Dabei ist mir aufgefallen dass mein Kühlwasser ungewöhnlich schwarz ist! Hab es kontrolliert und es scheint Öl zu sein! Ein bißchen reinigen konnte ich es aber trotzdem ist das Wasser noch fast komplett schwarz! Worann könnte dies liegen und muss ich da etwas reparieren lassen? Polo 6N Baujahr 1997!

...zur Frage

Wodurch kann ein Kühlerschlauch plötzlich platzen?

Bei einem Freund von mir ist gestern auf der Autobahn ein Kühlerschlauch geplatzt! Er fährt einen 15 Jahre alten VW Passat, da sind Defekte eigentlich abzusehen. Aber trotzdem – Durch welche Faktoren kann ein Kühlerschlauch denn plötzlich zum Platzen gebracht werden? Oder ist das einfach eine Dauerermüdung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?