Welcher Diesel SUV verbraucht am wenigsten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anfang 2010 war das hier die Top 10:

  1. Fiat Sedici 2.0 - Verbrauch 4,9 l/100 km
  2. Suzuki SX4 2.0 - Verbrauch 4,9 l/100 km
  3. BMW X1 sDrive18d - Verbrauch 5,2 l/100 km
  4. Nissan Qashqai 1.5 - Verbrauch 5,2 l/100 km
  5. BMW X1 sDrive20d - Verbrauch 5,3 l/100 km
  6. VW Tiguan 2.0 TDI - Verbrauch 5,3 l/100 km
  7. Dacia Sandero Stepway 1.5 dCi - Verbrauch 5,3 l/100 km
  8. Skoda Yeti 2.0 TDI - Verbrauch 5,4 l/100 km
  9. Volvo XC60 2.4 DRIVe - Verbrauch 6,0 l/100 km
  10. Volvo XC70 2.4 DRIVe - Verbrauch 6,0 l/100 km

Falls Du einen Gebrauchten suchst, sollte da schon was anständiges bei sein...

17

Schöne Auflistung, aber völlig an der Realität vorbei.

0

Ich fahre nun schon über 500.000 problemlose KM mit meinem Toyota RAV 4 - 2,0 Benzin - 2002 - 150 PS - mit rd. 8,0 L/100KM durch die Weltgeschichte. Wozu sollte ich mir da einen Diesel antun. Diesel gehört in einen LKW aber nicht in einen PKW. Auch das werden die deutschen Autofahrer noch lernen.

Die Frage ist ja auch erstmal was verstehst du unter einem SUV? Also in meiner Augen ist ein Fiat Sedici oder Nissan Quashqai auch kein echter SUV. Ein SUV ist für mein Verständnis ein BMW X5, ein ML oder ein Touareg. Und die tun sich im Verbrauch glaube ich nicht ganz viel. Denke das der 3.0 L motor mit rund 12 Liter Verbrauch da noch ganz ordentlich sind.

In welchen Drehzahlregionen verbraucht ein 2 liter Benzinmotor am wenigstens?

Fahre bald in den Urlaub und möchte wenig Benzin verbrauchen. Die Zeit spielt dabei keine Rolle. Wir wollen nur so wenig Benzin wie möglich verbrauchen auf der Strecke.

...zur Frage

Kaufberatung: Zuverlässiges Auto für Stadt und Kurzstrecke mit wenig Unterhaltskosten

Ein Kumpel von mir ist jetzt nach Hamburg gezogen und sucht derzeit nen günstiges Auto für seine Ausbildungszeit mit dem er in der Stadt unterwegs ist und möglichst wenig Geld reinstecken muss. Wichtig ist ihm:

  1. Zuverlässigkeit
  2. Kilometerkosten (Verbrauch+Inspektion/Verschleißteile)
  3. Anschaffungspreis sollte nicht über 7.000 Euro liegen
  4. Kleinwagen mit dem man gut in der Stadt klarkommt

Hat jemand ne gute Idee was da in Betracht kommen könnte?

...zur Frage

Neuwagen 8- oder 9-Plätzer mit Benzinmotor?

Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einem neuen Multivan 8 oder 9-Plätze. In Frage kommen dabei: • Peugot Traveler • VW T6 • Mercedes Vito • Nissan NV300 • Fiat Talento • Citroen Spacetourer • Hyundai H1 • Ford Tourneo • Opel Vivaro • Toyota Proace • Renault Traffic Nun meine Frage(n): • Gibt es einen davon, der deutlich zu empfehlen ist oder von dem abgeraten wird? • Da viel Kurzstrecken gefahren werden würde ich auf einen Benziner tendieren. Nur: Ist der VW tatsächlich der einzige der auch mit Benzinmotor verfügbar ist? • Gibt es noch Typen die in der Liste fehlen? Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Können hohe Drehzahlen einem Diesel-Motor auf Dauer schaden?

Wobei ein Diesel ja eh nicht so hohe Drehzahlen wie ein Benziner erreicht. Können also längere Autobahnfahrten mit höherer Geschwindkeit einem Diesel schaden?

...zur Frage

Suche einen seriösen BMW Chiptuner!?

Habt ihr eine Empfehlung, welcher Chiptuner besonders für BMW Modelle in Frage kommt?

...zur Frage

Suche einen Familienkombi bis 5000 Euro?

Welche Modelle kommen da in Frage? Könnt ihr mir ein paar Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?