Welchen würdet ihr als Firmenwagen nehmen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

BMW 520d Touring 60%
Audi A6 Avant 2.0 TDI 40%
Mercedes E 220 CDI T 0%

14 Antworten

BMW 520d Touring

Denke ich würde mich für den 520 entscheiden. Finde ihn optisch am attraktivsten und glaube das der Motor am kräftigsten ist von den unten genannten.

BMW 520d Touring

Finde den 5er Kombi in der Klasse momentan einfach das mit Abstand schönste Auto. Bin ihn auch schion gefahren - als 535d - und das ist einfach genial gewesen.

BMW 520d Touring

Ich finde den 5er-Touring richtig klasse. Allerdings wäre mir eine 2,5 Liter-Maschine oder größer lieber. Gleiches gilt auch für den Audi.

Ich muss Mercedes sagen. Ich weiß, dass BMW und Audi qualitativ sehr hochwertig sind und gute und vorallem sportliche Autos bauen. Ich fahre aber (von zu haus aus) immer nur mercedes und habe damit immer gute Erfahrungen gemacht und einen guten Service bekommen. Von daher würde ich den Mercedes wählen!

Audi A6 Avant 2.0 TDI

Ich würde eher zu Audi tendieren, da sie auch stark an Qualität zugenommen haben. Außerdem birgt Audi nicht die Vorurteile wie bei BMW oder Mercedes.

Ich würd den BMW nehmen, ich verbinde die Marke mehr mit Dynamik und sportlichem Fahren.

Audi A6 Avant 2.0 TDI

Ich würde immer den Audi A6 Avant 2.0TDI nehmen. Bin von Audi-Design total begeistert. Und kann den auch nur empfehlen.

Ich liebe das Cockpit und die Innenausstattung von Audi. Dadurch fällt mir die Entscheidung ziemlich leicht.

BMW 520d Touring

Ich würde definitiv auch den BMW nehmen, da mir dieser einfach besser gefällt als die anderen!

Audi A6 Avant 2.0 TDI

Ich würde den Audi nehmen, weil er immer noch weniger rostet als BMW und Mercedes ;-)))

BMW 520d Touring

Welche Entscheidungshilfe soll das sein, wenn man einfach schreibt "ich finde den schöner oder diesen besser"? Daher möchte ich mal ein paar Argumente liefern.

Der Audi A6 bietet mit dem 2.0 TDI als Automatik nur die Multitronic -> diese ist eher unsportlich. BMW stattet bereits den 520d mit der 8-Gang Automatik aus - traumhaft Beim Daimler gibts eine 7G Tronic -> einfach mal in ein Taxi einsteigen und selbst einen Eindruck machen. Meiner Meinung nach ist der 220/250 CDI extrem laut. Er klingt einfach unsportlich und gequält. Den Audi A6 2.0 TDI gibt es nicht als quattro -> der Frontantrieb bringt nach meinem Geschmack wenig Freude. Zudem benötigt man beim A6 das große Navi (3.500) wenn man eine Kartennavigation möchte. Bei BMW gibts das Navi Business bereits für 1.800 EUR. Das Daimler-Navi ist noch aus der Steinzeit. Die Übersichtlichkeit erinnert an das Schalter-Inferno in einem 80er Jahre Japaner. Intuitive und intelligente Bedienung-> Fehlanzeige.

Aus meiner Perspektive gibt es bei der Wahl zwischen den 4 Zylinder Dieseln nur eine vernünftige Wahl: 520 d. Wer hingegen in die 6 Zylinder Liga geht, der sollte sich den A6 3.0 TDI 204 PS quattro mit s-tronic mal anschauen. Das Preis-Leistungsverhältnis bei dem Auto passt. Da muss BMW nach hinten treten, da Ihr 525d leider nur noch ein 4Zylinder ist :-( Daimler setzt dagegen den 250 CDI 4 Matic. Wer den Audi gefahren ist, denkt er sitzt beim Daimler in einem Vorserienmodell ohne Geräuschdämmung und schlecht abgestimmtem Antrieb/Fahrwerk. Fazit: Kein Vergleich, Audi gewinnt den 6 Zylinder-Einstieg ganz klar!

BMW 520d Touring ohne Frage. Ich finde, dass ist ein durchweg gelungenes Auto. Lässt sich super fahren und klasse Design.!

BMW 520d Touring

Am besten aber meinen 7er:)

Wenn den Sprit die Firma bezahlen würde.

Oder einen von denen.

Audi A6 Avant 2.0 TDI

Ganz klar den Audi. Das Design ist einfach Top und er gefällt mir einfach am besten.

Was möchtest Du wissen?