Welche Strafe steht mir bevor?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

31 - 40 km/h außerorts kosten 120,- Euro, Bearbeitungsgebühr, 1 Punkt und evtl. 4 Wochen Fahrverbot - z.B. wenn Du in diesem Jahr schon mal mit mehr als 26 km/h gemessen wurdest.

Wenn das Konto sauber ist, wird meist bei einem Ersttäter kein Fahrverbot ausgesprochen.

Bei 40 km/h zu viel kann da gut und gerne mal der Führerschein für einen Monat weg sein. Abgesehen vom Bußgeld, ein Kollege musste mal für 41 km/h ca. 600 € bezahlen.

Viele Grüße

Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit außerorts:

… 26 - 30 km/h 80 € 1 Punkt (1 Monat)*

… 31 - 40 km/h 120 € 1 Punkt  (1 Monat)*

… 41 - 50 km/h 160 € 2 Punkte 1 Monat

*Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Mit 100 bei erlaubten 60 km/h bin ich aus dem Bereich 26 - 30 km/h raus, sind doch eher 40 km/h zuviel, oder?

0

genau also 40 kmh = 1 Punkt und 120 EUR

Was möchtest Du wissen?