Was würdet ihr von einem Pflichtaufkleber im Auto von Fahranfänger halten um diese zu erkennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke das nicht viele Fahranfänger davon begeister wären aber ich persönlich finde es gut. Außerdem wissen sie dann das jeder erkennt wenn sie sich nicht korrekt im Straßenverkehr verhalten, also eine zusätzliche Erziehungsmaßnahme... gerade wo der Führerschein mit 17 immer weiter verbreitet ist. Die Eltern können auch nicht immer eingreifen.

Crack 20.07.2011, 07:12

Die Eltern dürfen überhaupt nicht eingreifen!

0

Auch wenn sich der ein oder andere Fahranfänger diskriminiert fühlen würde, so halte ich das im gesamten für keine schlechte Idee. Nur die Umsetzung sieht meiner Meinungn nach schwierig aus. Fahranfänger können genau so gut auch mit dem Auto der Eltern fahren.

Wer ist zu cool für einen solchen Aufkleber?!? =)

Davon halte ich nichts.

Es gibt doch auch Fahrer die nach 20Jahren Fahrerlaubnisbesitz noch nicht richtig fahren können. Soll man die dann auch klassifizieren? Manche Rentner kennzeichnen sich ja schon selbst durch den Hut in der Ablage.

Was sollte denn solch eine Kennzeichnung für Vorteile bringen? Ist man dann Fahrzeugen mit einem Anfänger-Aufkleber gegenüber vorsichtiger und verzeiht einen Fehler eher als bei normalen PKW?

In Grossbritannien etwa, wo Fahranfänger ncoh ein besonderes Speedlimit zu beachten haben, fahren sie mit einem grossen "L" am Wagen für "Learner" und das halte ich für alle Beteiligten für hilfreich.

Was möchtest Du wissen?