Was tun bei Schlechtleistung in einer Werkstatt?

2 Antworten

Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, kannst du ja mal anfragen, was ein Anwalt da so machen kann. Wenn nicht, würde ich es auch abhaken. Evtl. kannst du nochmal schriftlich etwas formulieren, per Brief oder E-Mail, direkt an den Geschäftsführer gerichtet. Aber einen Rechtsstreit auf Nacherfüllung ohne Rechtsschutzversicherung würde ich hier nicht eingehen.

Ich denke da solltest du mal ein bisschen auf den Tisch klopfen! Erstmal ist es relativ frech zu unterstellen, dass du gebastelt hast ohne, dass das Radio nochmal angesehen wurde und welchen Grund hättest du auch wenn das Radio funktioniert. Sag ihnen, dass du da auf ihre Kulanz hoffst und ansonsten kannst du es entweder mit dem Fallenlassen des Worts "Anwalt" versuchen und wenn das nicht funktioniert würde ich die Werkstatt einfach abhacken und mir eine andere suchen. Der Aufwand für Anwalt und langwierigen, ungewissen Rechtstreit ist es nicht wert!

Was möchtest Du wissen?