Was sagt diese Angabe beim Motoröl, zum Beispiel „10W40“ ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist die Viskosität des Öls. Es ist ein Maß für die Zähflüssigkeit einer Flüssigkeit wie eben Öl. Je größer die Viskosität, desto dickflüssiger (weniger fließfähig) ist das Fluid; je niedriger die Viskosität, desto dünnflüssiger (fließfähiger) ist es.

Das ist eine Angabe der Viskosität oder Zähigkeit des Öls.

Wenn dort zwei Werte angegeben sind, dann handelt es sich um ein Mehrbereichsöl.

SAE 10W40 bedeutet, dass es sich um ein Öl handelt, welches im Winter dünn wie ein Winteröl der Viskosität 10W ist, und im Sommer dann dickflüssig wie ein Sommeröl der Viskosität SAE 40.

Was möchtest Du wissen?