Was muß der Vorbesitzer eines Kraftfahrzeugs beim Verkauf angeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist gelinde gesagt Quatsch. Wenn eine Kfz-Firma den Kunden gelegentlich ein Ersatzfahrzeug stellt, ist das noch kein Mietwagen im üblichen Sinne.

Ein Vorführwagen eines Autohauses wird auch an Kunden ausgeliehen und ist auch kein Mietfahrzeug.

Übrigens sind ehemalige Mietwagen laut einer Untersuchung des TÜV viel besser als ihr Ruf!

Und die Kupplung ist ein Verschleißteil, nach 2 Jahren und den gefahrenen Kilometern gibt's auch keine Gewährleistung mehr. Die Kupplung kann ja auch unter Deiner Fahrweise gelitten haben!!??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerrico
02.09.2016, 17:53

Nein, es ist kein Quatsch. Es wurde uns ja schon vorher berichtet, da´diese Werkstatt offiziell das Fahrzeug vermietet. Wir wollten das auch erst nicht glauben. Aber jetzt haben wir Spuren auf der Motorhaube gefunden "Zu vermieten". Und das ist, wir sind juristisch schon etwas vorgebildet, nicht die Ersatzabgabe an einen Kunden.

0

Ja, das musst du machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?