Was macht man wenn man Diesel in einen Benziner getankt hat?

4 Antworten

Es gab eine Zeit lang Ölpumpen an Tankstellen, habe aber schon seit langer Zeit keine mehr gesehen. Also wirst du am besten den ADAC/AVD/eine günstige Werkstatt konsultieren. Sei froh wenn du den Wagen noch nicht gestartet hast, dann muss nicht alles gespült werden und die Einspritzdüsen etc. wissen noch nichts von ihrem Unglück. Also sofort abpumpen lassen / ablassen! Das geht aber wie gesagt meist nicht mehr bei Tankstellen, die keine kleine Werkstatt selbst betreiben.

Das Abpumpen vor Ort sollte gelingen, wenn man es sofort bemerkt.Wahrscheinlich kommt das an Tankstellen nicht sooo selten vor:)

Wenn du es noch rechtzeitig an der Tankstelle merkst, solltest du den Wagen stehen lassen und dich beim Personal erkundigen ob die eine Absaugvorrichtung haben. Ansonsten kann sicherlich auch der ADAC weiterhelfen in solchen Fällen. Mischen oder dergleichen ist jedenfalls keine gute Idee!

Warum kostet Diesel im Moment fast so viel wie Benzin?

Ich hab jetzt ne knapoe halbe Stunde im Netz recherchiert, aber nichts gefunden. An unseren Tankstellen liegt der Preisunterschied gerade bei nur 1 cent. Die Preiserhöhung insgesamt kann ich ja mit den niedrigen Pegelständen der Flüsse erklären, aber woher kommt der fast schon gleiche Preis, wo doch der Unterschied sonst bei etwa 10 cent liegt?

...zur Frage

Wieviel Benzin verträgt ein Dieselmotor?

War neulich mit einem Kumpel unterwegs. Er fährt einen VW T4 Bulli mit einem 2.5 liter saug Diesel. Da wir durch Luxembourg gefahren sind, haben wir den Tank natürlich voll gemacht. Leider hat mein Kumpel dann Benzin getankt, 20liter. Im Tank waren vorher noch ca. 60 liter Diesel. Wir sind dann einfach weitergefahren. Ab und an ruckelte der Motor etwas, aber sonst ohne Probleme. Ab welchem Mischungsverhältniss wird es wohl kritisch, bzw. schädlich für den Motor?

...zur Frage

T4 benziner oder mb100 diesel?? welcher ist zuverlässiger??

Ich plane einen Trip nach Polen und die Ukraine zur EM... Wir wollen ein zuverlässiges aber günsitges Auto kaufen und stehen jetzt vor der Entscheidung!

Endweder einen Alten MB100:

Kilometerstand: 155.000 km
Hubraum: 2399 cm³
Leistung: 55 kW (75 PS)
Kraftstoffart: Diesel
Anzahl Sitzplätze: 9
Anzahl der Türen: 4/5 Türen
Getriebe: Schaltgetriebe
Schadstoffklasse : Euro1
Erstzulassung: 10/1991

oder einen t4:

Kilometerstand: 310.000 km
Hubraum: 2459 cm³
Baujahr: 1992
Leistung: 81 kW (110 PS)
Kraftstoffart: Benzin
Anzahl Sitzplätze: 6
Anzahl der Türen: 4/5 Türen
Getriebe: Schaltgetriebe
Umweltplakette: 4 (Grün)
Erstzulassung: 05/1992

danke schonmal...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?