Was kostet ein Zahnriemen mit Einbau am Golf IV?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt natürlich auch darauf an, ob du es in einer VW-Werkstatt oder in einer freien machen lässt. Bei VW kostet es über 600 Euro. In einigen freien kannst du es aber auch schon für 400 Euro bekommen. Wenn Du mich fragst, kannst du bei dem vermeintlich alten Wagen auch zu einer freien Werkstatt fahren.

Da liegst du ungefähr zwischen 400 € und 500 €. Kommt natürlich auf die Werkstatt an.

Einbaukosten für Simmerring stirnseite

Hallo

Was kostet denn der Einbau für den simmerring der sich auf der stirnseite befindet? Das ist ja kein simmerring der am getriebe ist sondern wo anders daher muss die Getriebe nicht raus... Also müsste es eig nicht so viel teuer werden oder? Allein für den simmerring kostet ja höchstens 20 euro aber ich würd gern den einbaukosten wissen bevor ich an eine werkstatt nachfrage damit ich da nicht so dumm stehe da viele werkstätte in der meinung sind sie können dann irgendwas erzählen. Ist es sehr viel arbeitsaufwand?

Und hab gehört wenn der simmerring vordere seite undicht ist, kann es sein, dass zahnriemen auch verölt sein könnte und dann muss er auch getauscht werden. Stimmt das?

...zur Frage

Welche Ursache kann das Lenkspiel beim Golf III haben?

Hallo an alle hier, beim Golf meiner Freundin (1.9 TDI, BJ 97) habe ich gesten ein erhöhtes Spiel am Lenkrad festgestellt. Das Lenkrad kann ich im Stand etwa 2 Zentimeter hin und herdrehen, ohne dass die Räder sich bewegen. Gibt es beim Golf III eine typische Ursache dafür, damit ich weiß, wo ich zuerst suchen soll?

...zur Frage

Was kostet eine neue Antriebswelle mit Einbau in einer Vertragswerksatt beim VW scirocco?

Ich war heute in der Werkstatt, weil ich ein knacken, schleifen oder so vorne im Motorraum gehört habe. Der Meister ist mit meinem Auto gefahren und meinte sofort, das ist die Antriebswelle und das muss so schnell wie möglich gemacht werden. Jetzt frage ich mich, welche kosten kommen auf mich zu. Kann mir da jemand einen Tipp geben? Danke

...zur Frage

Probleme beim Anfahren, Peugeot 206

Hallo Zusammen, ich war mit meinem Peugeot 206 BJ 2005 mit folgendem Problem in der Werkstatt: Im kalten Zustand habe ich probleme beim anfahren. Es ist so also ob die Benzinzufuhr blockiert wäre.. ich drücke also aufs Gas es kommt aber nichts, und dann geht er aus. Das Problem besteht nur in kaltem Zustand. Die in der Werkstatt haben die Drosselklappe ausgewechselt, woran es aber nicht lag! Dann meinten Sie es könnte am Zahnriemen liegen, dass da was übergesprungen wäre? sorry für meine laienhafte ausdrucksweise, aber da kenn ich mich nicht aus. Dann haben Sie den Zahnriemen und die Wasserpumpe ausgetauscht, weil die angeblich auch kaputt war, aber das Problem besteht immer noch. Was soll ich jetzt am besten tun? Wenn die weiterhin nach dem Fehler suchen kostet es mich ja noch mehr? oder wie handhabt sich das jetzt da sie ja etwas "falsches" ausgetauscht haben. Weiß evtl einer von euch wo das Problem liegen könnte? Danke schonmal. Viele Grüße Kristina

...zur Frage

Quietschgeräusch beim Gasgeben beim VW Golf V ?

Nochmal eine Kleinigkeit die mir gerad wieder eingefallen ist. Vor einiger Zeit hatte mich ein Freund Mal gefragt woher es kommen kann, dass es im Auto so ein quietschendes Geräusch geben kann beim Gasgeben. Nach den dummen Sprüchen mit den durch drehenden Reifen, ist mir aber auch nix eingefallen. :-)

Er fährt nen Golf V TSI, Baujahr weiß ich allerdings nicht.

...zur Frage

Nissan Primera P11 nach 134000 KM Antriebswelle gebrochen. Normal?

Bei meinem Nissan Primera P11 ist jetzt nach 134000 KM die rechte Antriebswelle beim Anfahren gebrochen. Ist das normaler Verschleiß? War bei meinem Nissan Händler um die Ecke. Er fand es nicht merkwürdig. Klang so als kenne er das Problem. Die Welle kostet mit Einbau ca. 650 Euro. Brechen die Wellen bei anderen Autos auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?