Was kann man gegen zu viel Sturz an der Hinterachse tun?

2 Antworten

Das "mit dem bloßen Auge feststellen" bezweifel ich mal leicht. :-) Wenn dem so wäre, müsste an der Achse schon einiges ganz schön krumm sein. Leider hast du nicht verraten, was für ein Auto du fährst! Bei vielen Autos kann man auch an der Hinterachse Einstellungen vornehmen, dein Reifenhändler oder deine Werkstatt können dir da mit einer Achsvemessung helfen.

Ich empfehle dir erst mal eine Achsvermessung durchführen zu lassen. Das sollte Klarheit bringen und dann hast du es schwarz auf weiß. Anschließend kann man den Sturz bei vielen Fahrzeugen auch einstellen.

Wie kann sich bei einem Fahrzeug der Sturz verstellen?

Wie kann es sein das sich bei einem Fahrzeug von alleine der Sturz verstellt? Habe mein Auto vor einem Jahr tieferlegen lassen und der Sturz wurde eingestellt. Jetzt ist aufgefallen das die Hinterreifen komplett einseitig abgefahren sind. Wie kann das sein?

...zur Frage

Fahren mit Arzneimitteln - Strafbar?

Hallo, in der Winterzeit kommt da schon mal öfter vor, dass man krank wird. Ich hatte etwas länger mit einer Mandelentzündung zu tun und allem was dazu gehört! Darf man überhaupt unter dem Einfluss von Medikamenten Autofahren? Wie sieht das rechtlich aus? kann man sich da strafbar machen?

...zur Frage

Winterurlaub, muss ich was beachten?

Hallo,

ich habe vor nächsten Januar noch Österreich in den Skiurlaub zu fahren und frage mich gerade ob da meine Ganzjahresreifen reichen oder ob man sich da doch hätte die Schnee und Matschreifen holen müssen?

Ich habe nämlich jetzt gelesen, dass die Reifen mit M+S- gekennzeichnet sein müssen?

Schneekette hätte ich, nur bin ich jetzt wegen den Reifen unsicher. Wie ist das?

...zur Frage

Kolonne von 6 Fahrzeugen überholen und nach 3 Fahrzeugen einscheren - in den Sicherheitsabstand

Eine Kolonne zu überholen schafft man fast nie ganz. Wenn sich der Gegenverkehr doch etwas schneller nähert, dann muss man wieder hinein auf die rechte Spur. Das sehen aber die dort befindlichen Autofahrer anders. Häufig wird schon mal der Sicherheitsabstand verkleinert. In solch einem Falle hatte ich keine Wahl und habe mich trotzdem eingeordnet, was zu wütender Lichthupe und Fernlicht meines Nachfolgers führte. Nun habe ich mich über diesen Sachverhalt mit meinem Kollegen gestritten, der davon ausgeht, dass Kolonnen deshalb nicht überholt werden dürfen, weil man nie sieht, wie dicht die Autos hintereinander her fahren. Er ärgert sich über Leute wie mich, weil ich ja in den Sicherheitsabstand wechsle, damit ein Abbremsen des Nachfolgers auslöse, was wiederum eine Bremswelle des nachfolgenden Verkehrs zur Folge hat. Ich argumentiere, dass man den Sicherheitsabstand nach Bedarf vergrößern können muss, wenn jemand hineinwill - noch dazu, wenn er sein Vorhaben durch Blinken rechtzeitig angezeigt hat. Gibt es da Urteile oder ähnliches?

...zur Frage

Maximaler Höhenschlag am Reifen?

Hi zusammen, ich habe festgestellt, dass ich an einem Reifen gut 1,5 mm Höhenschlag habe. Ist das noch in Ordnung oder muss der Reifen besser ausgetauscht werden? Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich das beim Fahren höre, jetzt wo ich es weiß, "höre" ich schon Gespenster.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?