Was ist der Unterschied von Alu Schmiederädern zu normalen Alufelgen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gussmaterialien mögen keine Zugspannungen, auch Schmiedematerialen eigentlich nicht unbedingt. Aber: Durch das Schmieden wird während der Bearbeitungen an den Stellen eine Druckeigenspannung eingebracht (z.B. Hohlkehlen), an denen im Betrieb Zugspannungen auftreten könnten. Durch die vorhandene Druckeigenspannungen wird also bei einer Zugbelastung zunächst die eingebrachte Druckspannung abgebaut, bevor es zu Zugspannungen kommt. Das macht geschmiedete Teile im Allgemeinen belastbarer als gegossene. Und damit kann man sie dünner dimensionieren, sie werden leichter ...

Diese Argumentation trift übrigens nicht nur auf Felgen zu. Deshalb sind geschmiedete Kolben, Pleuel, Kurbelwellen usw. ebenfalls fester oder alternativ bei gleicher Festigkeit leichter als gegossene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aluminium Schmiedefelgen sind hochwertiger als gegossene Felgen. Sie sind in erster Linie leichter als gegossene Felgen. Weil bessere Materialeigenschaften (keine Poren, Lunker) erreicht werden, kann weniger Material verwendet werden. Die leichteren Felgen wirken sich positiv auf die Fahreigenschaften aus (bessere Straßenlage, weniger Gewicht,...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?