Was haltet ihr vom Chip-Tuning?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Das finde ich nicht gut, weil 75%
Das finde ich gut, weil 16%
Andere Meinung, und zwar 8%

11 Antworten

Das finde ich nicht gut, weil

Durch Chip- Tuning wird mehr Leistung durch erhöhte Einspritzmenge erreicht. Auf diese dauerhaft erhöhte Belastung ist der Motor nicht ausgelegt. Der Motor wird definitif weniger Km fahren und um ehrlich zu sein kann auch ein Chip- Tuning nicht so viel PS rausholen wie behauptet wird. Ist ne überflüssige Sache.

Das finde ich nicht gut, weil

Weil es den Motor eher schadet, als es besser macht. Denn der Motor ist für solche hohen Leistungen gar nicht ausgelegt. Außerdem reicht, mir die Leistung meines Motors vollkommen aus.

Das finde ich nicht gut, weil

... es bei Saugmotoren nicht viel bringt. Bei aufgeladenen Motoren kann man mehr Parameter leistungssteigernd ändern. Wer allerdings die Billigchips für 30 Euros kauft, kann sich manchmal auch Probleme einfangen, z.B. eine schlechte Standgasregelung usw.

Das finde ich nicht gut, weil

Die Leistung reicht mir vollkommen, bei dem Verkehr geht es ohnehin nur noch darum, mit zu schwimmen. Leider:(

Das finde ich nicht gut, weil

Es ein günstige Möglichkeit ist, dei Leistung zu steigern, ohne auf Alltagstauglichkeit zu verzichten! Wichtig is einen seriösen Tuner auszusuchen, der bietet auch TÜV sowie eine Garantie an.

Andere Meinung, und zwar

Ich finde Chiptuning nur empfehlenswert und spaßig, wenn ein seriöser Tuner beauftragt wird der ein individuelles Mapping für ein Auto auf dem Prüfstand erstellt und für die Folgen auch Garantiebestimmungen anbietet. Das kostet dann aber auch meist. Die meisten Motoren sind heutzutage Baukastenteile (auch Hubraumübergreifend) und viel sicherer ausgelegt als benötigt. Das kommt die Hersteller letztendlich billiger als sich dauernd an der Dauerfestigkeitsgrenze entlangzuhangeln. Jedenfalls kein Chip"tuning" bei Ebayverkäufern und ähnlichem mit fertig "programmierten" Chip, das kann schaden oder zumindest nichts bringen.

Das finde ich nicht gut, weil

es im Endeffekt nicht viel bringt. Erlaubt ist es nicht bzw. nur mit Eintrag. Ist aber von Auto zu Auto und Hersteller unterschiedlich.

Das finde ich gut, weil

Weil man mehr leistung zu einem "geringen" Preis bekommt und oftmal der Verbrauch auch noch sinkt.

Das finde ich nicht gut, weil

In den meisten Fällen wird der Motor auf eine höhere Leistung getrimmt, als konstruktiv etwa bei der Auslegung von Wellen und Lagern berücksichtigt wurde.

Das dürfte die Lebensdauer reduzieren.

Ausserdem erlischt beim Chip-Tuning die Zulassung, sodass ein entsprechend getunter Wagen dem TÜV vorgeführt werden muss - mit ungewissem Ausgang.

Und natürlich erlöschen auch Gewährleistung und Garantie, soweit noch relevant.

Das finde ich nicht gut, weil

Weil es auf die Haltbarkeit des Motors geht. Schaden tut es auf jeden Fall, da die Leistung einfach angehoben wird, obwohl der Motor nicht dafür ausgelegt ist. Die Langlebigkeit des Motors leidet auf jeden Fall darunter.

Das finde ich nicht gut, weil

.....ich schon 299 PS habe. Das reicht.

Außerdem, wenn nicht zugelassen vom Hersteller, Garantie futsch.

Was möchtest Du wissen?