Warum baut man keine Autos aus Panzerstahl?

4 Antworten

Ich glaube nicht, dass die Zahl der tödlichen Unfälle sinken würde. Die Autos sind ja absichtlich so gebaut, dass beim Aufprall die frei werdenden Kräfte auf die Karosserie übertragen werden und nicht auf die Insassen. Wie die Vorredner schon richtig sagen, ein Auto aus Panzerstahl wäre viel zu teuer und würde auch zu viel Sprit schlucken.

Ein Auto wäre sonst VIEL zu schwer! Ein Panzer ist aus sehr massivem Material gebaut und wiegt zwischen 40 bis 70 Tonnen. Außerdem ist es auch gut für einen Unfall, dass sich ein Auto verformt, denn so wird die Energie beim Aufprall abgebaut.

Das liegt vorrangig daran das die Fahrzeuge dann viel zu schwer und auch zu teuer würden. Es gibt ja solche Panzer-Wagen, für Promis, Regierungschefs etc. Aber wer will im Alltag schon ein Auto bewegen welches über 20L Super braucht.

Was möchtest Du wissen?