Wann muss ich zahlen bei einem Auffahrunfall durch Wildwechsel ?

0 Antworten

Sommerauto im Winter bewegen / Wie?

Hallo, Ich habe einen Golf 4 Automatik, den ich derzeit nur als Sommerauto benutze, weil er bei Schnee ein unmögliches Fahrverhalten hat. Deshalb hat er auch keine Winterreifen drauf bekommen. Er steht in der Garage und wird bei trockenem Wetter mindestens 1 x die Woche regelmäßig gefahren. Das war bisher immer kein Problem, weil kein Schnee liegt. Bewegt habe ich ihn, damit die Batterie sich läd, und alles "durchlaufen" kann. Das ganze Gedöns, was im Stehen ja Batterie frisst, soll sie nicht leersaugen. Nun haben wir aber 15 Grad minus. Ich weiß nicht genau, ob es ratsam ist, jetzt auch wieder zu fahren. Letzte Woche bin ich nur 15 min am Stück gefahren, und davon viel 100, damit er durchgetreten wird. Man sagte mir aber heute, daß gerade das eher schaden würde.

Ich habe leider keine Ahnung, wie man irgendwas aus und einbaut, und konnte mir bisher gut mit dieser Methode helfen, da er ja in der Garage steht, und auch immer wieder gefahren wurde. Aber da war es auch noch nicht soo kalt, und solange (nun fast 2 2 Wochen) stand er bisher auch nie am Stück). Bitte daher keine Tipps (Batterie ausbauen usw), die ich eh nicht alleine kann und will. Frostschutz ist drauf, und vollgetankt ist er auch. Es geht mir hier nur um die Frage: Bewegen oder besser nicht. Und wenn ja, wie am besten.

Kurzum:

Soll der Wagen lieber bei 15 Grad minus in der Garage bleiben?

Sollte ich ihn bewegen? Wenn ja, wie lange denn mindestens? Wie sollte ich fahren (eher schnelle Strecken, um ihn "durchzutreten", oder auch langsamere Strecken)? Wie lange sollte ich dann am Stück fahren?

Vielen Dank im voraus für Eure Tipps!

Liebe Grüße

Sheera

...zur Frage

Kühlmittelverlust Golf 4

Hallo, bei meinem Auto tritt Kühlmittel aus. Habe auch schon eine kleine Pfütze sehen können und zwar auf der Fahrerseite ein stück rechts neben dem Nummernschild bzw Scheinwerfer (sorry bin ne Frau und ahnungslos). Habe ca 2 Liter Wasser in den Kühler bei laufendem Wagen gekippt um dann zu sehen, obs irgendwo rausspritzt, allerdings war alles normal. Beide Schläuche die wegführen werden gleichwarm, die Heizung funktioniert auch. Nachdem ich nachgekippt habe pippte auch die Kühlerlampe im Auto nicht mehr. Hab schon von sowas wie Kitmittel gehört was für kleine Risse in Schläuchen (davon geh ich aus) gedacht ist. Frage: ist das sinnvoll? Kommt das Zeug bis dahin? Können mir dadurch Schäden entstehen, da es da ja unterschiedliche Meinungen zu gibt? Möchte nächste Woche ca 500 km fahren und hab nun Angst liegen zu bleiben oder sonstiges. Mitten auf der Fahrt aufzukippen empfielt sich sicher nicht, da der Motor dann zu heiß ist u durch den Temperaturunterschied kaputt gehen könnte oder? Sollte ich lieber eine Werkstatt aufsuchen oder kann ich das danach immer noch tun?

HILFE !? :/

...zur Frage

lupo springt manchmal nicht an

Ich habe schon im Internet nach Lösungen zu meinem Problem gesucht, allerdings entsprechen diese nicht meinem Problem.

Ich habe einen VW Lupo Baujahr 1998 mit 124000 km. Dieser springt ganz unabhängig von Wetter, ob der Motor warm oder kalt ist oder ob erst länger stand oder nicht jedes x-te mal nicht an. Ich würde sagen es ist ungefähr jedes 10te oder 15te mal aber auch das kann man nicht genau nachvollziehen da es sehr unterschiedlich ist Es ist auch so, dass er mal anspringt und 5 Minuten später nicht mehr.

Der Anlasser startet und kämpft wenn ich den Schlüssel drehe Dann gebe ich Gas dazu und nach ca 10 Sekunden springt er dann doch noch an Das Gas hört man natürlich und hinten ist alles voller Abgas. Heute war es so dass das Problem wieder aufgetreten ist. Ich habe Gas gegeben, man hat dieses aber nicht gehört noch Abgas gesehen. Ich habe den Start abgebrochen, das Radio ausgeschaltet und gleich mit Gas gestartet dann ging erst nach 2 Sekunden an und alles war gut.

Wenn das auto an springt läuft er 1-2sekunden unruhig und anschließend normal. Dann habe ich ein paar tage meine ruhe und urplötzlich tritt dieses Problem wieder auf Ich kann einfach nicht nachvollziehen voran es liegt.

Die Zündkerzen wurden gewechselt, drosselkappe ist sauber.

Ich kenne mich nicht aus und weiß einfach nicht mehr weiter, da immer ungewiss ist wann das Problem wieder auftritt.

Ich hoffe jemand kann mir schnell helfen damit ich wieder ohne Probleme fahren kann

...zur Frage

Privater Autokauf auf Raten muß ich den Brief abgeben?

Hallo, Leider habe ich auf meine frage das letzte mal keine eindeutige Antwort bekommen und stelle Sie daher noch einmal. Ich habe vor 12 Monaten bei meinem Schwager ein Auto gekauft und es ist in meinem Besitz und ich bin auch als Halter im Brief eingetragen, wir haben Vertraglich es so geregelt das ich Ihm damals sofort 2000 Euro bar gegeben habe und das ich den rest in Raten jeden Monat bezahle, was ich auch bis jetzt jeden Monat pünktlich getan habe und auch weite tun werde, jetzt wo ich mich mit meiner Schwägerin nicht mehr so gut Verstehe möchte er den KFZ Brief wieder haben was ich überhaupt nicht verstehe da wir nie probleme hatten, er hat und wird sein Geld jeden Monat pünktlich bekommen.

Meine Frage muß ich Ihm den KFZ Brief geben und können nachteile dabei für mich entstehen, ich meine wenn ich mal Umziehen sollte und ich den Wagen Ummelden muß oder irgendwelche anderen Dinge. ich werde und will das Auto nicht Verkaufen und wie gesagt ich will und werde weiter die raten an Ihn Zahlen. Habe nur angst das meine Schwägerin einen so großen einfluss auf Ihn hat das Sie alles tun würde mir schlechtes zu wollen! Wie gesagt es wurde damals über den Kauf alles Vertraglich abgeschlossen Ratenhöhe und wann die Rate Monatlich gezahlt werden muß, was ich auch immer Pünktlich getan habe.

Deshalb würde ich gerne wissen ob ich Rechtlich verpflichtet bin Ihm den KFZ Brief wieder zu geben obwohl nie die Rede davon war?

Für die Hilfe bedanke ich mich schon jetzt recht Herzlich!

Gruß

...zur Frage

Auto kaputt

Mein Auto treibt mich seit Wochen in den Wahnsinn(Renault Kangoo 11/2001). Erst sprang es nur manchmal nicht an. Hab gedacht, dass läge an der Kälte. Nach einer Woche machte er das fast täglich und sprang teilweise auch garnicht mehr an. Immer blinkte die Lampe von der Wegfahrsperre. Als ich bei Renault war, sagten die mir dass das an meinem Schlüssel läge und mit einem neu codierten Schlüssel das Problem gelöst sei. Gesagt getan. Zwei Wochen fuhr mein alter Kangoo einwandfrei, dann ging alles von vorne los. Also doch nciht der Schlüssel. Mittlerweile tat er dass aber nicht mehr so regelmäßig, dafür wurde es immer schlimmer, wenn er seine "Probleme" hatte. Als er schließlich mitten in der Fahrt ausging und ich ihn an die Seite schieben musste, hatte ich endgültig die Schnauze voll. Ab in die Werkstatt. Dort wurde dann der Kurbelwellensensor ausgetauscht und siehe da, Auto läuft. Das war gestern. Ich bin ca. 200m weit bis zur Tanke gefahren und als ich wieder losfahren wollte, hörte sich mein Auto garnicht mehr so gut an. Wieder rechts ran und zum Glück war mein Papa hinter mir. Der sagte mir (Zitat):" Der läuft nur noch auf 3 Zylinder!" Ganz großes Kino! Als ich mein Auto dann zurück zur Werkstatt brachte, schnurrte er wieder wie ein Kätzchen(doofe Wortwahl bei einem Kangoo!) Angekommen, nachgeguckt und nichts gefunden. Als ich wieder zu Hause war und nochmal wegwollte, tat er es wieder. Mein Auto ist 10 Jahre alt und war bis auf ein paar Kleinigkeiten niee kaputt. Meine Mama hat den damals als Neuwagen gekauft und deshalb weiß ich das 100% was daran gemacht wurde. Seit 8 Wochen gehört das Auto mir und ist ewig kaputt. Ich habe an dem Auto nichts wirklich verändert bis auf einen neuen Sportluftfilter (vor 8 Wochen) und Tagfahrlichter einbauen lassen. Ich habe absolut keine Ahnung von Autos und bin mega verzweifelt, weil ich meinen "Schrotti" gerne noch fahren würde. Ich weiß dass es kein besonders gutes oder tolles Auto ist, aber ich brauche ihn und für mich reichts. Es wäre schön, wenn mir irgendjemand helfen könnte, der dass vllt kennt oder gehört hat oder selber hatte! Wie gesagt habe selber NULL Ahnung.

GLG SINA

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?