VW Vento als sicheres Anfängerauto?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Der Vento gilt eigentlich als relativ robust. Ich würde nach einem Garagenwagen schauen, am besten ab Baujahr 1997 und aus ruhiger Hand. Am besten keinen VR6. Garagenwagen deshalb, weil der Vento sehr gerne rostet. Das würde ich genau checken, natürlich auch bei einem Sommer- und Garagenwagen! Ab Baujahr 1997, weil hier einige Neuerungen kamen - vor allem z.B. der serienmäßige Seitenairbag. Die Preisunterschiede zwischen den Baureihen sind nicht der Rede wert. VR6 deshalb nicht, weil oft verheizt/verbastelt und es thermische Probleme gibt.

Es ist ein sicheres Anfängerauto. Man muss aber immer bedenken, dass gerade die typischen Anfängerautos sehr teuer in der Versicherung sind, weil sie schon von so vielen zu Schrott gefahren wurden. Als Anfängerauto würde ich eher ein unbekanntes und selten gesehenes Auto nehmen.

Klar ist das ein gutes Auto für einen Fahranfänger. Er ist sicher und solide. Solide auch aus technischer Sicht. Also keine schlecht Wahl.

Was möchtest Du wissen?