Unfall verursacht, keinen Führerschein dabei gehabt und kann meinen Führerschein nicht mehr finden

5 Antworten

Wenn du den verloren hast, das ist ja nicht schlimm. die Daten sind ja beim Amt alle gespeichert. Bekommst ein Verwarnungsgeld, weil du deine Papiere nicht dabei hast. Ist genauso wenn du deinen Perso nicht dabei hast. Also alles nicht tragisch. Der Wiederantrag und der neue Führerschein werden ein bisschen mehr kosten

Ich nehme am du bist im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis? Wenn du einen neuen beantragst, musst du zuerst den alten als gestohlen oder verloren melden. Danach kannst du einen neuen beantragen. Was dich das Verlorenmelden und der Neuantrag kostet, kann ich nur schätzen - ca 50€. Dann kommt noch das Verwarngeld für das Nichtmitischführen der Fahrerlaubnis und das Verursachen des Unfalls hinzu. Dafür hilf Dir vielleicht der Bußgeldrechner hier.

http://www.autofrage.net/video/bussgeldrechner--welche-strafe-droht-bei-verkehrsdelikten

Danke für die hilfreichen Antworten.. Ich hatte lediglich gefürchtet, dass ich ne höhere Strafe bekomme bzw meinen Führerschein verliere, da ich nicht vor dem Unfall eine Verlustanzeige gemacht habe.

Batterie immer leer, hilfe!

Hallo,

folgende Frage.. ich habe einen Citroen Saxo baujahr 2000... er macht mir NUR kummer...

Gestern bin ich noch ganz normal umher gefahren, irgendwann fiel mir auf das er ein helles nebengeräusch machte, quasi ein leichtes summen, außerdem ging die Drehzahl immer recht weit runter (unter 10) und er lief unruhig ... als ich eine Freundin 'abladen' wollte und dafür den wagen kurz ausgemacht habe ging es danach nicht mehr an... Zuündung ging an, dabei wieder das summen.. also hab ich warnleuchte angemacht, auch die ging nach ein paar minuten aus, dann ging gar nix mehr .. fensterheber nicht servolenkung nicht nix .. gut also überbrückt kaum waren die kabel ab ist er auch direkt wieder aus gegangen .. also dachte ich erstmal das die Batterie vielleicht einen weg hat... Neu gekauft, nur eine mini strecke von vllt 200m gefahren und dann geparkt... nach ca 1-2 Stunden wollten wir einkaufen fahren wieder das gleiche problem, Zündung.. summen auto geht nicht an... am Abend wieder das gleiche wie vorher , es ging wieder gar nix mehr .. also auch fenster etc nicht .. Heute haben wir das Radio ausgebaut batterie geladen und eingebaut ... er ging an und nach gut 2 Minuten ging er wieder aus .. gute 2 minuten später ging wieder gar nicht mehr ... ich verzweifle noch... außerdem haben wir festgestellt das die servopumpe sich komisch anhört (ja sie ist elektrisch .. franzosen, da ist eh alles anders) sobald man das Lenkrad dreht wenn nur die zündung an ist kommt immer ein dumpfes geräusch..also haben wir überlegt ob es vielleicht davon kommt, das die kaputt ist und er dadurch saft zieht selbst wenn das auto aus ist... Dann die vermutung vielleicht der Anlasser.. das der einen Weg hat...

Auf jedenfall bin ich mega verzweifelt und brauche dringend Hilfe .. irgendwelche Ideen.

Liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?