Unfall nicht bermerkt trotzdem Fahrerflucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In deinem Link wurde es doch gut beschrieben. Anwalt nehmen. :

Angebliche Fahrerflucht – das können Sie tun


Wurden Sie bei einer Fahrerflucht, die Sie nicht bemerkt haben, von einem Zeugen beobachtet, kann dieser gegen Sie eine Anzeige stellen, sofern er das Nummernschild notiert. Meldet sich dann die Polizei bei Ihnen, empfiehlt es sich einen Rechtsanwalt zu konsultieren.





Lexa1 28.09.2016, 17:14

Danke für den Stern

0

Also ich nehme mal an das ein kleiner Schaden verursacht wurde. (kleiner Kratzer, kleine Delle). Also Geldstrafe, und ein paar Punkte. Wenn du das auch so der Polizei schilderst wie du es hier beschrieben hast, wird das höchstwahrscheinlich nicht einmal vor Gericht gehen. 

Würde aber auch mal mit einem Anwalt reden. 

Was ist den überhaupt für ein Schaden an den Fahrzeugen entstanden?

Das ist die erste Frage überhaupt, ob man das bemerken kann oder muss!?

Ansonsten wird in dem von Dir verlinkten Artikel doch alles prima beschrieben.

Wenn ein entsprechender Schaden vorliegt und eine Anzeige erstattet wurde, geht's wohl nicht mehr ohne Fachanwalt.........

Erfahrungen in dieser Richtung hatte ich noch nicht.

Die Website, die du genannt hast, empfiehlt ja, sich einen Anwalt zu nehmen. Diese Option würde ich in so einer Lage zumindest in Erwägung ziehen.


Dein Post sagt es ja schon alles... wenn es kein wirklich ernster Schaden war, dich aber trotzdem jemand gesehen hat, dann hätte die Person dich wegen Fahrerflucht anzeigen können.

Was möchtest Du wissen?