Unfall mit Fahrerflucht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Oh da hast du bzw. ihr ja wirklich eine schlimme Erfahrung machen müssen, ich kann nachempfinden, dass dies arg für euch ist.

Bei uns in der Nähe gab es mal einen ähnlichen Fall, da ist eine Frau überfahren wurden und der Fahrer einfach davon gefahren, allerdings hat er sich nach paar Tagen selber gestellt, ich hoffe das dies in eurem Fall auch passieren wird.

Gute Besserung und viel Kraft um mit diesem Schock irgendwie umgehen zu lernen.

Ich finde es auch immer ziemlich schlimm, wenn man sowas hört. Es ist ja schon schlimm, das der Unfall passiert ist, aber dann noch wegzufahren und Fahrerfluch zu begehen geht echt nicht.

Man liest, ja sowas manchmal in der Zeitung und finde erschreckend,wie häufig soetwas heutzutage doch noch passiert...

Man kann dich echt verstehen, das du noch etwas machen willst, denn das größte Übel ist ja wenn man einfach nichts weiter machen kann und es ist ja echt so, das einzigste was hilft, ist wohl abwarten.. Ich wünsche deiner Freundin auf jeden Fall, Gute Besserung und das ihrer den Fahrer der Fahrefluch begangen hat, bald finden werdet....

Das ist ein schlimmes Erlebnis, da gebe ich Dir Recht. Vor allem, weil man nichts tun kann. Ich hatte so ein Erlebnis Gott sei Dank noch nicht.

Aber fraglich ist auch, wer den Fahrfehler gemacht hat - und ob der andere Fahrer den Vorfall überhaupt bemerkt hat, es gab ja keine Kollision.

Bleibt nur der Bekannten gute Besserung zu wünschen.

Traurig das mit deiner Freundin, aber leider könnt Ihr und die Polizei nichts dagegen machen. Kein Nummernschild, keine Fotos vom Flucht-Fahrzeug, nur eine Zeuge. 

Aber leider ist so die Welt.

In Russland hat fast jedes Auto eine Dashbordkamera, genau weil sowas andauernd passiert. 

Da wird einem ja ganz anders beim Lesen :-(

Gibt es denn was neues? Hat sich der Fahrer vielleicht gestellt? Gute Besserung deiner Bekannten weiterhin.

ich wollte mich nochmal für eure antworten bedanken! meiner freundin gehts mittlerweile etwas besser, aber bis sie wieder aus dem krankenhaus darf, wirds wohl noch dauern...nein, leider hat sich der täter nicht gestellt :(

Was möchtest Du wissen?