Unfall in Hessen?

2 Antworten

Hey,

natürlich muss du das noch einmal abwägen, es ist egal aus welchem Bundesland du kommst. Du musstest auf die Schilder achten, da wäre bestimmt ein Zeichen gekommen,welches die darauf hingewiesen hätte. Gern kann du deinen Unfallhergang noch einmal hier beschreiben https://new-www.sos-verkehrsrecht.de/accusation. Das hatte ich auch genutzt als ich einen Unfall hatte. Da kriegst du auch gleich die Info, ob es sich lohnt einen Einspruch einzulegen.

Einspruch wogegen? Gegen den Unfall oder allgemein gegen eine Gefahrenstelle ist dies nicht möglich.

Ich kenne hunderte von potentiellen Gefahrenstellen, die aber keine Sau interessiert, da dort jeweils im Verhältnis relativ wenige Unfälle passieren und/oder durch Erkennen und entsprechendes Verhalten hätten vermieden werden können.

So etwas passiert halt, buche es unter Lebenserfahrung und schlecht gelaufen einfach ab. Jeden Tag muss ich neue Situationen im Straßenverkehr erfahren und lerne daraus für das nächste Mal. Eine 100%ige Unfallfreiheit ergibt sich daraus jedoch auch nicht. Das ist halt das allgemeine Lebensrisiko.

Was möchtest Du wissen?