Übernahme von Dodge und Chrysler durch Fiat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann nur was zu der Übernahme sagen, die man eigentlich nicht so nennen kann. Denn es ist eine Neuausrichtung der Chrysler Group LLC, bei der Fiat anteiliger Besitzer ist und die Produktstrategie vorgibt. Die Strategiefestlegung wurde schon 2010 festgesetzt und im Rahmen dieses Plans im Sommer 2011 umgesetzt, was sozusagen den Vertrieb der Marken Dodge und Chrysler in einigen Ländern Europas beendet und stattdessen die Marke Lancia stärker forciert. Dafür wird die Marke Chrysler in USA z.B. stärker forciert. Also würd ich mal behaupten, dass der Support/Service für eine Übergangszeit definitiv noch vorhanden sein wird.

Hallo, ja ich habe davon auch schon gehört. Habe etwas in der Zeitung (ADAC Motorwelt) davon gelesen. Da stand es soweit drin, dass der Service für Bestandskunden erhalten bzw. bestehen bleibt. Genaueres über die Übernahme kann ich dir aber nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?