Frage von Antob, 24

Übernahme Schadensfreiheitsklasse von Mutter?

Hi,

ich hätte folgende Situation: Ich hab 5 Jahre ein Fahrzeug genutzt. Die Versicherung und der Halter waren bisher meine Mutter, aber das Fahrzeug gehört mir und alles andere lief auch über mich. Das Fahrzeug habe ausschließlich ich genutzt. Jetzt muss ich mir ein neues Fahrzeug besorgen und logischerweise auch eine neue Versicherung abschließen. Ich gehe morgen zum Versicherungsmenschen und wollte da alles regeln. Jetzt wollte ich mak fragen wie es in der Regel grundlegend mit den Schadensfreiheitsklassen bzw. der Übernahme ausschaut? Geht das überhaupt oder gäbe es da u.U. Probleme?

mfg

Antwort
von fuji415, 5

Du kannst dir die Jahre gut schreiben lassen um in der SF Klasse hoch zu kommen du musst die nicht deiner "stehlen " falls sie noch selber fährt  den das hättest du schon vor Jahren ändern müssen und nicht bequem es so laufen lassen  .

Antwort
von Stenf, 11

Moin,

es sollte kein Problem sein die bisher bestehende Klasse zu einer neuen Versicherung mitzunehmen (kommt auf den Anbieter an). 

Hier kannst du das Wichtigste nachlesen: http://www.finanztip.de/kfz-versicherung/sf-klasse-reaktivieren/

Antwort
von Wolly75, 13

Familienmitglieder können sich Schadenfreiheitsklassen (SF-Klassen) meist problemlos übertragen. Eine weitere Alternative wäre, dass du das neue Fahrzeug wieder über deine Mutter laufen lässt! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten