Turbomotor / Kompressor - Was ist der Unterschied?

2 Antworten

Der wesentliche Unterschied ist der folgende:

Ein Kompressor wird mechanisch zB über einen Riementrieb oder über das Getriebe gesteuert angetrieben.

Der Turbolader benutzt eine Abgasturbine, um einen Verdichter anzutreiben. Das typische "Turboloch" entstand dabei dadurch, dass der Verdichter erst wirksam wurde, wenn ein ausreichend großer Abgasstrom durch die Turbine lief. Bei modernen Turboladern stellt dies jedoch kein großes Problem mehr dar.

Vom Wirkungsgrad besser ist der Turbolader, weil er die im Abgas befindliche Energie ausnutzt. Dadurch hat er einen höheren Wirkungsgrad. Allerdings muss das Gas gegen einen höheren Druck ausströmen, bedingt durch die Turbine. Dieser Effekt fällt aber weniger stark ins Gewicht.

Ein Turbolader wird vom Abgasstrahl aufgeladen und ein Kompressor von der Antriebswelle. Dadurch ist der Kompressor nicht so drehzahlabhängig wie der Turbolader, der erst ab 3.000U/min richtig kommt. Aber ich glaube er ist nicht ganz so effizient.

Was möchtest Du wissen?