Stoßstange erneuert: Ist das jetzt ein Unfallwagen? Steht mir Wertminderung zu?

2 Antworten

Hallo, die Frage ist warum die Stoßstange ausgetauscht werden musste, wenn es durch einen Unfall war, dann sollte man es sagen.

Gruß

Um jeglichen Ärger aus dem Weg zu gehen,alles was gemacht wurde in den Kaufvertrag,Eine erneuerte Stoßstange kann bedeuten,dass sich dahinter Unfallspuren verbergen.Auf die Stoßstange auf jeden Fall hinweisen.

Wir haben vor das Auto noch 10 Jahre zu behalten. Muss es dann beim Wiederverkauf in 10 Jahren trotzdem angegeben werden?

0
@althaus

Du hast vielleicht Sorgen.Glaubst du,dass einem bei einem 14 Jahre alten Auto noch interessiert,was da mal erneuert wurde.Du wirst in den kommenden 10 Jahren noch etliches mehr erneuern.Ob dir Wertminderung zusteht?Du meinst wohl dem Käufer.Bei 14 Jahren gibt es sowieso keine Wertminderung mehr.

0
@dv946

Du hast Recht. In den nächsten 10 Jahren kann viel passieren. Immerhin wird in 6 Jahren meine junge Tochter damit fahren. Da können wir uns auf was gefaßt machen.

0
@althaus

Du planst ja gigantisch voraus.Da kannst du dich in 6 Jahren wirklich auf was gefasst machen,egal mit welchem Auto.Wenn das Mädel mit dem Auto unterwegs ist,sitzt du wie auf heißen Kohlen.Du hast mehr Angst um sie,als ums Auto.Ich kann da ein Lied von singen.In 3 Jahren gehts wieder los,da ist es die Enkelin.

0

Was möchtest Du wissen?