Stimmt es, dass die Hand auf dem Schaltknüppel dem Getriebe schalten kann?

2 Antworten

Es heißt, dass durch die Hand auf dem Schalthebel die Schaltgabeln ständig unter leichtem Druck stehen. Früher konnte das auf Dauer einem Getriebe schaden. Bei den heutigen kleinen Fertigungstoleranzen, den guten Schmierstoffen und der hohen Materialgüte glaube ich nicht, das das Getriebeleben verkürzt wird.

Also ich habe von solchen Schäden noch nie gehört, die dadurch entstanden sind. Und ich denke auch nicht, dass man die Hand dauerthaft auf dem Schalthebel hat.

Was kann passieren wenn ich meine Sommerreifen (auf Alufelge) zu fest gezogen habe?

Hab gestern meine Sommerreifen draufgezogen und ich glaube ich habe es ein wenig zu gut gemeint... Möchte bzw. werde es kommende Woche in einer Werkstatt mal überprüfen lassen. Muss aber Mo. morgen 400km mit dem Auto nach Frankfurt fahren und komme erst Do. wieder. Kann da was passieren?

...zur Frage

Muss ich bei dieser extremen Hitze den Reifendruck anpassen?

Ist das nötig? Ändern sich durch die Hitze die Druckverhältnisse in einem Reifen so sehr?

...zur Frage

Was muss man an der Getriebe machen damit der Rückwärtsgang besser rein geht?

Guten Tag,

ich habe einen Mitsubishi Colt (bj 2007). 112'000 km Laufleistung. Schaltgetriebe. Bei dem geht der Rückwärtsgang sehr schlecht rein. Das heißt, dass ich ihn während der durchgedrückten Kupplung nicht schalten kann. Manchmal geht es problemlos. Die anderen Gänge gehen gut. Liegt es an der Getriebe oder an der relativ abgenutzten Kupplung? Und was kann ich als geschickter Bastler machen? Mein Vater würde mir dabei helfen und der hat schon früher einiges an Autos repariert. Leider kennt er das Modell nicht und daher wollte ich zunächst einen Rat von Profis hier :-)

Also bitte keine Antworten wie "Geh in einer Fachwerkstatt"!!! Und JA, es ist mir bewusst, dass ich durch meine unprofessionelle Eingriffe das Fahrzeug fahrunfähig machen könnte. Also auch keine unbrauchbare Ratschläge dieser Art! DANKE! :)

Danke schon mal im voraus!!! ;o) Ich hoffe, es gibt hier viele Autobastler die mir zur Hilfe stehen.

...zur Frage

Smart mhd Halbautomatik Schaltung: wie funktioniert die?

Hallo ich gucke gerade nach gebrauchten Smarts und oft gibt es welche wo geschrieben wird dass sie nur eine Halbautomatik haben. Manchmal steht auch was von sequentiellen Getriebe.

Erste Frage: Ist das beides das gleiche?

Und Zweitens: wie funktioniert eine Halbautomatik? Muss ich selber schalten oder kann ich mir es aussuchen?

...zur Frage

Ford Fiesta Automatik 94` Ruckelt und geht aus wenn man auf D stellt. Hilfe :-(

*Hallo.

Ich habe mir ein Ford Fiesta Automatikgetriebe 94 Baujahr notdürftg angelacht, da mein Mitsubishi mit Motorschaden sich verabschiedet hat.

Der Wagen wurde in der Stadt, von nur alten Leuten gefahren.

Ich habe ihn jetzt knapp seit 2 Wochen. Was mir gleich auffiel war das Ruckeln "Stottern" sobald ich Rückwärts wollte. Der Verkäufer (Privat) meinte, das wäre normal, ich solle ihn erst bißchen Rollen lassen.

Nun ja, brachte natürlich nichts. Eine Werkstatt bei mir in der nähe, hat etwas Getriebeöl aufgefüllt, es ist etwas weniger, aber trotzdem merkt man das ruckelige Gang einlegen und auch gelegentlich beim fahren, ein Ruckeln...als wenn er nicht zu Potte kommt.

Nun, seit 2 Tagen macht er noch was neues (Ich dreh durch)

Wenn ich von R auf D schalte, geht die Kiste aus, und die Batterieleuchte geht an- Dieses auch nur gelegentlich.

Motoröl sein aufgefüllt meinte der Verkäufer. Naja, der normale Ölwechsel Stand schon vor 3 Jahren an...Aber er hat jetzt erst die Kilometer erreicht, die auf dem Zettel vom letzten Ölwechsel angegeben waren. Der Wagen wurde anscheinend kaum gefahren.

Was kann ich tun? Bzw....was kann es sein? Getriebe wohl im A....

...zur Frage

Reifendruck bei VW Passat

Hi allerseits!

Mein rechter Vorderreifen ist ständig platt, aber ich muss noch bis zum Menschen, der mir den Reifen wechselt, damit fahren. Jetzt habe ich das Problem, dass weder im Tankdeckel noch an irgendeiner Tür eine Angabe zu finden ist.

Mein Auto ist ein VW Passat Variant, Bj. 93, Reifengröße 185/65/R14. Wieviel bar soll ich da rein lassen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?